Rezepte ohne Kohlenhydrate

rezepte ohne kohlenhydrate

Diese Rezepte ohne Kohlenhydrate sind nahrhaft und lecker

Du möchtest auf gesunde Weise schnell ein paar Kilos verlieren? Das ist ganz easy möglich. Reduziere einfach eine Weile die Kohlenhydrate in deinem Speiseplan – und koche nach unserem leckeren Rezepten ohne Kohlenhydrate!

Damit kannst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Denn eine eine kohlenhydratreiche Ernährung ist nicht nur einer der Hauptgründe für die berühmten paar Pfund zuviel. Vielen fühlen sich durch die Reduktion von Kohlenhydraten gar wie neugeboren!

Es lohnt sich also mal herauszufinden, wie viele carbs du wirklich brauchst. Ob du damit dann bei nun Keto landest, Low Carb dein Weg ist oder du nach einer Zeit gar Reis und Kartoffeln wieder in deinen Speiseplan integrierst – dein Bauchgefühl ist hier der Wegweiser!

Dick durch Kohlenhydrate?

Doch warum Kohlenhydrate eigentlich dick? Es ist denkbar simpel: Konsumieren wir Kohlenhydrate steigt unser Blutzuckerspiegel an. Verbrennen wir diese dann nicht durch ausreichende Bewegung, wird der überschüssige Zucker als Fett im Körper eingelagert. Dieses Notprogramm hat auch seinen Sinn: Der Körper wappnet sich für schlechte Zeiten. Nur dass wir heutzutage in unseren Gefilden nicht mehr wirklich Hunger leiden müssen. Was passiert also? Die carbs machen dick.

Und das schlägt auch auf die Gesundheit: Ein dauerhaft zu hoher Konsum von Kohlenhydraten führt nämlich nicht nur zu Übergewicht sondern kann Diabetes begünstigen. Für viele ist eine kohlenhydratarme Diät also nicht nur der Schlüssel zum erfolgreichen  Abnehmen, sondern auch zu mehr Gesundheit. Doch wie kann man das im Alltag praktisch umsetzen? Ganz einfach – schau dir unsere Rezepte ohne Kohlenhydrate an!

Frühstück ohne Kohlenhydrate: Fit in den Tag starten

Klar – ein Marmeladenbrot am Morgen geht schnell und schmeckt lecker. Wir haben aber bessere Vorschläge – ein Frühstück ohne Kohlenhydrate kann nicht nur ungewöhnlich lecker sein, sondern dich auch wesentlich fitter in den Tag starten lassen!

  • Eier: Mit Eiern startest du perfekt in den Tag! Wir können uns kaum entscheiden welches unserer Eier – Rezepte am besten schmeckt. Du magst es klassisch? Dann ist Spiegelei mit Speck vielleicht dein Ding! Oder du bist eher der Exot? Wie wäre es denn mit Rührei mit Cashews und Spinat? Eines unserer Lieblings-Rezepte ohne Kohlenhydrate sind definitiv auch das Ofenei oder das Rührei mit Obst . Unbedingt ausprobieren! Für Frühstück ohne Kohlenhydrate sind außerdem die Thai Frittata, Eggs Benedict und leckere Apfel-Ei-Muffins eine tolle Idee.
  • Überbleibsel” vom Abend: Schau einfach was deine Küche hergibt! Wir sind riesen Fans von Reste -Verwertung. Auch wenn es erstmal gewöhnungsbedürftig klingt – aber sich hast du schon mal ein feines Hackfleischgericht zu deinem Frühstück umfunktioniert? Das ist definitiv super lecker und sattmachend!  Probier doch mal gefüllte Paprika oder Chili con Carne.
  • Smoothies: Ein guter Start in den Tag sind die allseits beliebten grünen Smoothies! Sie versorgen dich schon morgens optimal mit Nährstoffen. Wir mögen auch Smoothies, die als Basis Kokosmilch und Beeren enthalten. Vorsicht: Bananen im Smoothie liefern eine ordentliche Ladung Kohlenhydrate! Oder starte den Tag doch statt mit Bulletproof Coffee mal mit einer würzigen Frühstücks Brühe.

Rezepte ohne Kohlenhydrate für’s Mittag- und Abendessen

Eintopf kochen

Bei Mittag- und Abendessen wird dir die Reduktion von Kohlenhydraten wahrscheinlich leichter fallen als beim Frühstück! Nudeln? Pizza? Schon bald wirst du die nicht mehr vermissen (und wenn doch: wir haben sogar ein Rezept für Paleo Pizza! :) ). Zu facettenreich sind einfach die Optionen was sich alles Leckeres ganz ohne Kohlenhydrate zaubern lässt.

Salate sind hier natürlich die erste Wahl! Wie wäre es denn einem Rindfleisch Salat plus fruchtigem Dressing? Oder aber einem feinen Lachs aus dem Ofen zusammen mit einem Broccoli Karotten Salat? Die Möglichkeiten sind unbegrenzt – so lange du Gemüse satt mit Fleisch, Fisch und Eiern kombinierst bist du auf der sicheren Seite! Peppe deinen Salat je nach Jahreszeit mit Wildkräutern auf!

Vorsicht: Wurzelgemüse wie Süßkartoffeln oder Rote Beete enthalten von Natur aus viele Kohlenhydrate, damit also sparsam umgehen.

Gerne essen wir Mittags auch folgende Gerichte:

Und für Abendessen mögen wir auch:

Rezepte ohne Kohlenhydrate zum Snacken und Naschen

Grünkohl Chips backen

Trotz low carb möchtest du ab und zu etwas zum Knabbern und Schlemmen? Das können wir sehr gut verstehen! Und die gute Nachricht ist: Du darfst dir auch in Zukunft etwas Gönnen. Denn Naschereien kann man auch ohne Kohlenhydrate zubereiten. Lass dich von unseren Ideen inspirieren:

Rezepte zum Snacken ohne Kohlenhydrate:

Dessert Rezepte ohne Kohlenhdrate:

Fazit: Schlemmen geht auch Low Carb und “No Carb”!

Frischer Fisch, weidegefüttertes Rind, Hühnchen aus Freilandhaltung, Bio Eier und Gemüse, Gemüse, Gemüse – das ist die Basis für unsere Rezepte ohne Kohlenhydrate.

Mit Salat oder Gemüsebeilagen in allen denkbaren Varianten kann man nichts falsch machen. Probier es einfach aus: So easy kann es sein bei vollem Genuss ein paar Pfunde zu verlieren.

 

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Bewerte diesen Beitrag:
4.41 / 5 (69 votes)

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

12 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Bernd F. //

    Sehr interessant. Werde Ich gleich mal etwas von ausprobieren. Besonders, das Abendessen ohne Kohlenhydrate, hat es mir angetan. Werde vermutlich den Bunten blumenkohl zuerst ausprobieren ;)

    Antworten
  2. Susanne //

    Heute habe ich genau 56 Tage Atkins mit 5 g Kohlenhydrate hinter mir. 3 kg abgenommen. Mit nur 2 oder 3 g mehr Kohlenhydrate fliege ich aus der Ketose. Es liegt ja nur 2 x 75 gr. Eisbergsalat drinnen. Kann mir da wohl die Paleo-Diät helfen? Bin echt verzweifelt. Bin 65, habe 89 Kilo und bin 1.68. Fettanteil war um die 120 gr, Eiweisse um die 90 gr. KH um die 5 – 7 gr.

    Antworten
  3. David //

    Schön geschrieben. Wenn man sich ein wenig schlau macht ist es gar nicht so schwer ohne die „bösen“ Kohlehydrate zu essen und man erreicht deutlich schneller sein Ziel.
    Aber Motivation und Inspiration was man kochen und essen kann ist echt wichtig!

    Antworten
  4. Dave //

    Tolle Website über Kohlenhydrate Arme Ernährung für Leute die abnehmen wollen ein muss

    Antworten
    • Horst //

      Wenn du die Frage stellst hast du dich noch nicht ausreichend mit Ernährung befasst. KH ist der einzige Primärnährstoff, welchen man dem Körper nicht von außen zu führen muss, da er diesen aus den anderen beiden ausreichend selbst produzieren kann.

      Antworten
  5. Trixi W //

    Abends ist es kein Problem nett zu kochen. Aber wie mache ich das morgens, wenn die Familie noch schläft und ich weniger als 5 Minuten zum Frühstückmachen Zeit habe? Was mache ich Mittags, wenn ich im Büro nur eine Microwelle habe und das Kantinenessen inkl. Salat eher suboptimal in Auswahl und Geschmack ist?

    Antworten
    • christiane //

      @Trixi
      das war für uns auch eine Umstellung :-) aber ich koche jetzt am Abend einfach viel mehr, stell es kühl und nehme es am nächsten Tag in Dosen mit auf Arbeit.
      Morgens ist allerdings tatsächlich Rührei angesagt :-) schmeckt und geht super schnell….

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.