Jaffa Cakes

Jaffa Kekse
Bewerte diesen Beitrag:
Jaffa Cakes, 4.73 / 5 (143 votes)

Jaffa Cakes – das Lieblingsgebäck meiner Kindheit. Sie schmecken nach Sonne und Sommer und heimlichem Naschen. Und auch wenn wir immer sagen: Bitte vorsichtig mit Paleo „Nachbauten“ sein – hier geht es um Jaffa Cake s… Also ich werde beide Augen zukneifen wenn ihr die als Sonntagsnascherei backt, versprochen. Außerdem: in den Jaffa Cakes ist gute Gelatine von weidegefütterten Kühen. Davon kann man eh nicht genug bekommen. P.S.: Ja, ich weiß der Preis für die Gelatine sieht abnormal aus – aber ich hab meine Packung jetzt schon seit 6 Monaten und verwende sie wirklich viel, z. B. für Sülze oder „Gummibären“ und die Packung sieht immer noch voll aus. Das reicht einfach ewig.

Jaffa Cakes

Etwas für den besonderen Anlass: Jaffa Kekse

Das Rezept: Jaffa Cakes

Für 6 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 70 g Mandelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 0.5 Orange
  • 1 Ei
  • 2 EL Honig
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 EL Gelatine
  • 20 g dunkle Schokolade (ab 85%)
  • 1 EL Kokosöl

Küchenzubehör

  • Muffinförmchen

Zubereitung

  1. Diesen Schritt am Besten am Tag vorher machen: Gelatine in den Orangensaft rühren, so dass sich keine Klümpchen bilden. In eine flache Schüssel gießen, so dass der Boden etwa 1 cm hoch bedeckt ist. In den Kühlschrank geben zum Aushärten.
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinförmchen mit Kokosöl einfetten.
  3. Orangenschale abreiben.
  4. Mandelmehl, Orangenzesten, Ei, Backpulver und Honig zu einem Teig verrühren.
  5. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Förmchen sollten etwa zu 1/3 gefüllt sein.
  6. Für 15 Minuten in den Ofen geben.
  7. Muffins komplett auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen. Evtl. oben glatt abschneiden, so dass eine glatte Fläche entsteht für die Orangenschicht.
  8. Den gelierten Orangensaft in Kreise schneiden und auf die Keksböden setzen.
  9. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und vorsichtig oben auf die Kekse tröpfeln lassen.

Unser Tipp

Wer die Jaffa Cakes gerne dünner mag, halbiert den Keksboden einfach nochmal und macht dafür 12 Kekse.

Jaffa Cakes: Wie das „Original“

Die Kekse wecken Kindheitserinnerungen. Der Boden kommt einem echten Biscuitboden sehr nahe und der Orangengeschmack zusammen mit der Schokolade war all den Aufwand wert: Sehr lecker!

Dir gefällt dieses Rezept? Dann haben wir was für dich: Unser Frühstücks Kochbuch enthält 40 Rezepte, die mit vielen neuen Ideen überraschen. Wie klingen Zimt Crunchies, Karotten Müsli oder Mokka Frappuccino? Wir zeigen dir wie du abwechslungsreich, schnell und gesund in den Tag startest – mit Rezepten für Berufstätige, Sportler, Familien und Genießer

Geschrieben von

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

7 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Andrea //

    Was kann ich den statt dem Mandelmehl nehmen. Ich mag den Geschmack leider gar nicht. Hat jemand eine Alternative für mich?

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Andrea,

      hast du Leinsamenmehl zur Verfügung? Vielleicht kannst du es damit einmal probieren.

      LG, Anja

      Antworten
  2. Celina //

    Der Teig ist schön fluffig geworden und mit allem zusammen haben die Küchlein sehr gut geschmeckt. Zwar nicht wirklich nach den original Jaffa Cakes, dennoch aber eine leckere, fruchtige Zusammenstellung.

    Ich hatte allerdings das Problem, dass die Schokolade direkt wieder von den Orangenkreisen runtergeflossen ist. Ich habe also das obere Drittel der Küchlein abgeschnitten, dann die Orangenkreise draufgelegt, das obere Kuchenstück wieder draufgetan und darauf dann die Schokolade verteilt.
    Ist bei meinen Gästen sehr gut angekommen!

    Antworten
    • sigrun //

      Hallo, kann mir jemand helfen Jaffa Cakes nach Michaelas Rezept .Sind die Kekse In der konsistenz sehr krümelig oder mach ich was falsch ,bin Anfänger in Paleo

      Antworten
  3. Sigrid //

    Gelatine weidegefütterte Rinder

    von welchem Produkt (Farbe der Dose) wird hier geredet – denn hydrolisierte Gelatine dickt nicht mehr an

    Antworten
  4. Inkel //

    So wie das rezept hier aufgeführt ist, kann der teig niemals einem bisquitboden gleichkommen. Er wird so definitiv zu fest. Habe drei eier genommen und das eiklar steif geschlagen. Das eigelb, den honig und das backpulver verrührt und unter den eischnee gehoben. So wurde der teig schön fluffig. :)

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)