Feine Lammkeule mit Kräuterkruste

Lamm Kraeuter Kruste
Bewerte diesen Beitrag:

Da läuft mir sogar beim Rezept schreiben wieder das Wasser im Mund zusammen… Bei uns gab es die Lammkeule mit grünem Spargel und Maniok Chips, die Beilagen sind aber austauschbar. Im Fokus steht hier eindeutig das Lamm.

Lammkeule Kräuterkruste

Allgemeiner Rezept-Hinweis: Möchtest du dieses Rezept fruktose– oder FODMAP-arm zubereiten lasse den Knoblauch einfach weg.

Das Rezept: Feine Lammkeule mit Kräuterkruste

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 500 g Lammkeule (wir haben ohne Knochen verwendet)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll frischer Rosmarin
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Rosmarin hacken, ebenso Knoblauch hacken oder auspressen.
  2. In einem kleinen Topf den Rosmarin und Knoblauch in 1 EL Kokosöl anbraten.
  3. Das Lamm von Fett befreien und in handflächengroße Stücke schneiden.
  4. Lammstücke im Kokosöl anbraten – 2 Minuten lang von jeder Seite. Lammstücke in eine Auflaufform geben, mit Rosmarin und Knoblauch bedecken und in den Ofen stellen.
  5. Nach 5 Minuten Fleisch antesten. Wenn die Stücke dick waren, eventuell noch mal 2 Minuten zusätzlich im Ofen lassen.
Lammkeule mit Maniok Chips und grünem Spargel

Die Lammkeule mit Kräuterkruste schmeckt saftig und würzig!

Die Qualität des Fleisches macht hier den Unterschied. Tolles Lamm schmeckt saftig und nicht zu streng. Wer allerdings überschüssiges Fett nicht abschneiden möchte sollte auf Filetstücke zurückgreifen. Zudem haben wir ein weiteres tolles Rezept mit Lamm: Die Lammkeule aus dem Ofen. 

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

5 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Eva //

    Hallo liebes Paleo Team,

    mal eine generelle Frage, bei den Vorheiztemperaturen, die Ihr so angebt, ist damit Ober- Unterhitze oder Umluft gemeint?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, bin ein wenig verunsichert

    Euch ein sonniges Wochenende

    Eva

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Liebe Eva,

      wir gehen immer von Ober- und Unterhitze aus :)

      LG, Anja

      Antworten
  2. Jessica //

    Super lecker. Wir bekommen das Lammfleisch von einem Schäfer aus dem Ort. Zart und lecker, wie es sein soll. Klassisch mit Rosmarin und Knoblauch schmeckt es wirklich köstlich. Dazu gab es Rosenkohl mit Apfel und Bacon.

    Antworten
  3. Wally //

    schau lecker aus…ich denke eure Methode ist so ähnlich wie Logi was ich bereits seit 6Wochen mache

    Antworten
    • Nico Richter //

      Hallo Wally,
      ja, es gibt gewisse Ähnlichkeiten zu LOGI. Allerdings ist Paleo keine “Methode” sondern die ursprüngliche menschliche Ernährungsweise. Schau dich doch mal ein wenig um auf der Seite, ich denke es wird dir gefallen. Viel Spaß!

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)