Grünes Shakshuka

grünes Shakshuka Rezept
Bewerte diesen Beitrag:
4.80 / 5 (123 votes)
grünes Shakshuka Rezept

Grünes Shakshuka mit Spargel und Spinat

Wir lieben Shakshuka und dachten uns, warum eigentlich nicht mit grünem Gemüse zubereiten? So kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die (vorübergehend) das Nachtschattengewächs Tomate meiden. 

Mit den richtigen Gewürzen steht das grüne Shakshuka dem Original in keinster Weise nach und liefert noch dazu eine reichliche Portion an nährstoffreichem Grünzeug.

Wir lieben Shakshuka zum Frühstück, aber auch als Hauptgericht, da es durch die Eier lange satt halten kann. 

Das Rezept: Grünes Shakshuka

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 300 g Spinat
  • 150 g grüner Spargel
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • 1 Prise(n) gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 Eier
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Spinat waschen. 
  2. Den Spargel putzen, die harten Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. 
  3. Die Knoblauchzehe fein würfeln und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. 
  4. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Spargel, Chili und Kreuzkümmel darin etwa 2 Minuten lang anbraten. 
  5. Dann den Spinat hinzufügen und auf mittlerer Hitze für weitere 2-3 Minuten dünsten, bis er zusammengefallen ist.
  6. 4 Vertiefungen ins Gemüse machen und je ein Ei hinein geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Auf niedriger Hitze und zugedeckt weitere 4-5 Minuten lang dünsten. Das Eiweiß sollte stocken und das Eigelb sollte noch weich oder flüssig sein – je nach Geschmack. 
Shakshuka mit Spargel

Unser Tipp

Du kannst jegliches grünes Gemüse der Saison hinzufügen – versuche es zum Beispiel mal mit Grünkohl oder Wirsing! 

Grünes Shakshuka: einfach und variationsreich

Diese Variation von Shakshuka ist schnell gemacht und kann nach Belieben und Saison abgewandelt werden! 

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa-Marie hat sich auf die klinische Psycho-Neuroimmunologie spezialisiert. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

2 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Gian //

    Genau perfekt für meinen Geschmack! Ich bin schon richtig gespannt wie es schmecken wird :-)

    Antworten
  2. Vera //

    Ein schnelles und sehr leckeres Rezept.. Genau richtig wenn man nur was leichtes essen möchte. Hatte noch etwas Schinken übrig und ihn mit angebraten, auch lecker.. Top

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.