Kohlenhydrate

Oft hören wir, dass Paleo doch „Low carb“ sei. Das stimmt nur zum Teil – denn bei Paleo gibt es keine Regel wie viel Kohlenhydrate man essen sollte. Das ist sehr individuell und hängt stark davon ab ob man viel oder wenig Sport macht. Fakt ist, dass bei Paleo die Kohlenhydrate ausschließlich aus gesunden Lebensmitteln stammen. Kürbis, Süßkartoffel oder Karotten haben beispielsweise einen hohen Stärkeanteil, sind aber bei Paleo trotzdem erlaubt. Allerdings nimmt man bei der Paleo Ernährung automatisch weniger Kohlenhydrate zu sich, da man alle getreidehaltigen Produkte wie Nudeln oder Brot kategorisch ausschließt.

Artikel zum Thema