Sellerie Gemüse (=Pommes Double)

Bewerte diesen Beitrag:
4.55 / 5 (58 votes)

Eine unserer Lieblingsbeilagen: Sellerie Gemüse. Warum?

  1. Sellerie Gemüse ist wahrscheinlich die günstigste Beilage der Welt, wenn man bedenkt dass ein großer Knollensellerie meist unter 1 € kostet und das Sellerie Gemüse für 2 Personen reicht.
  2. Mit nur 3 Zutaten und einer Zubereitungszeit von 10 Minuten ist Sellerie Gemüse auch an Geschwindigkeit kaum zu überbieten.
  3. Geschmacklich 1a: Durch erstes Anbraten und dann Durchgaren in Gemüsebrühe ist der Sellerie wunderbar aromatisch.
  4. Sieht aus wie Pommes – das “Erwachen” kommt dann aber beim Reinbeißen. Selleriegemüse ist nicht knackig sondern weich.
Sellerie Gemüse

Sellerie ist in unseren Augen viel zu unterschätzt! Wir lieben ihn als Selleriesalat, Selleriesuppe und Sellerieschnitzel.

Das Rezept: Sellerie Gemüse (=Pommes Double)

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 1 Knollensellerie mit Grün
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Prise(n) Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Sellerie mit einem Messer rundherum schälen. Eine Handvoll vom Selleriegrün grob hacken und zur Seite legen. Sellerie in etwa 1 cm hohe Scheiben schneiden und anschließend weiter in Stiftform schneiden.
  2. Selleriestifte in einer Pfanne im Kokosöl rundherum etwa 5 Minuten lang anbraten.
  3. Mit Gemüsebrühe ablöschen und solange köcheln lassen, bis die Gemüsebrühe verdampft ist und der Sellerie gar ist. Zwischendurch das Selleriegrün dazu geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp

Probiere auch exotischere Gewürzmischungen wie Curry, Kurkuma oder Kreuzkümmel aus.

Sellerie Gemüse: Passt immer

Ob zu Fleisch, Fisch oder einfach so: Diese Art Sellerie zuzubereiten schmeckt immer. Ein echter Klassiker in der Paleo Küche – gerade wenn auf das Budget geachtet wird.

Du möchtest mit dem Paleo Autoimmunprotokoll deine Gesundheit verbessern, aber die Durchführung erscheint dir zu schwierig? Sicher dir unseren AIP Support und wir begleiten dich 12 Wochen lang – mit einem eigenen Kochbuch E-Book, wöchentlichen Ernährungsplänen, Einkaufslisten und allen wesentlichen Infos. Es wird lehrreich, lecker und lustig. Wir helfen dir beim Durchhalten.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden.
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

5 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Sabine Müller //

    Hallo,
    schneidet Ihr die Sellerie-Pommes mit dem Messer oder geht das recht feste rohe Gemüse (Sellerie und Kohlrabi) auch mit einem qualifiziertem Pommes-Schneider, z. B. von GEFU zu schneiden?

    LG Sabine

    Antworten
  2. Nina //

    Hallo,
    ich mache seit 10 Tagen das AIP und die Selleriepommes waren super klasse!
    Ich hab allerdings den Sellerie nur gebraten und keine Brühe zugegeben.
    Hatte auch noch Schwarzwurzel übrig und hab mit denen das gleiche gemacht, auch toll! Ich versuche es noch mit anderen Gemüsesorten! Die Kreativität beim Kochen ist in mir durch AIP neu entflammt!
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten
  3. Cassandra //

    Habe die Selleriepommes am Wochenende als kleines Festessen zusammen mit den Schweinelenden im Speckmantel und Oma’s Bohnensalat gegessen.. Es war echt lecker! Das Gericht insgesamt war in unschlagbaren 30 Min. fertig!

    Habe anstatt Gemüsebrühe Rinderbrühe benutzt. Sie waren richtig würzig-herzhaft. Ehrlich gesagt, das 1. Mal, dass ich Sellerie bewusst gegessen habe und es war eine positive Überraschung :)

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Cassandra,

      freut uns sehr, dass es dir so gut geschmeckt hat! Die Kombi klingt aber auch klasse :)
      Viel Spaß beim ausprobieren weiterer Rezepte.

      LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)