Selleriesalat

Waldorfsalat
Bewerte diesen Beitrag:
Selleriesalat, 4.76 / 5 (70 votes)

Sellerie ist der Allrounder unter dem Wurzelgemüse. Wir benutzen Sellerie um damit Knochenbrühe zu kochen, als low carb Püree, oder als vegetarisches Schnitzel. Jetzt haben wir uns auch an die Paleo Variante des berühmten Waldorf Salates gemacht und Sellerie mit Apfel, Walnüssen und einem cremigen Dressing kombiniert. Heraus kam ein Selleriesalat der super als Beilage schmeckt, sich aber auch gut für die Lunchbox eignet.

Selleriesalat

Der Waldorf Salat ist der klassischste Selleriesalat mit Apfel und Walnüssen

Das Rezept: Selleriesalat

Für 3 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 1 Knollensellerie
  • 2 Äpfel
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 TL Mandelbutter / Mandelmus
  • 1 Prise(n) Salz / Pfeffer
  • 1 EL Kokosöl

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Sellerie schälen und in der Küchenmaschine in dünne Scheiben raspeln. Alternativ Küchenhobel verwenden.
  2. Äpfel vierteln und entkernen und ebenfalls in Scheiben raspeln.
  3. Selleriescheiben in Kokosöl in einer Pfanne etwa 5 Minuten lang rundum anbraten.
  4. Walnüsse grob hacken.
  5. Für das Dressing Kokosmilch, Zitronensaft, Apfelessig und Mandelbutter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Jetzt gebratenen Sellerie, Apfelscheiben und Walnüsse vermischen und mit dem Dressing überziehen.

Unser Tipp

Wem das Kokosdressing zu gehaltvoll ist kann auch mit Mandelmilch arbeiten.

Selleriesalat: Klassischer Waldorfsalat ohne Milchprodukte

Das Geheimnis eines guten Waldorfsalates ist sein cremiges Dressing. Wir finden, unser Selleriesalat kann auf jeden Fall mithalten.

Du suchst unkomplizierte Rezepte zum Mitnehmen oder für die Lunchbox? Dann schau dir mal unser Unterwegs Kochbuch E-Book an – das enthält 50 Rezepte voller kreativer neuer Paleo Ideen für deinen Alltag. Ab jetzt bist du unterwegs gewappnet mit Matcha Gummies, Frühstücks Wraps und Superfood Riegeln. Für alle, die einen einfachen Alltag wollen ohne Abstriche bei der Ernährung zu machen, egal ob Berufstätige, Eltern, Sportler oder Studenten. 

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

2 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. EliGarneli //

    Ein tolles Rezept! Ich habe heute Lachs aus dem Ofen dazu gegessen, passt super!

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)