Asiatische Burger

Asiatische Burger
Bewerte diesen Beitrag:
Asiatische Burger, 4.36 / 5 (14 votes)

Burger mal anders! Diese asiatischen Burger schmecken frisch und unglaublich lecker, sind schnell gemacht und bringen etwas Abwechslung! Mit Sesam, Koriander, Ingwer und frischer Limette. Perfekt auch für die Lunchbox. 

 

Asiatische Burger

Asiatische Burger – schmecken gut mit einer Portion Gemüse

Allgemeiner Rezept-Hinweis: Möchtest du dieses Rezept Paleo-AIP konform kochen, ersetze gegebenenfalls die Nachtschatten- und Samen-Gewürze (wie Paprika, Chili-(Paste/Schote), Curry, Muskatnuss, Senf, Sesam) beispielsweise mit Blatt-Gewürzen wie Basilikum oder lasse sie weg.

Das Rezept: Asiatische Burger

Für 2 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Sesam
  • 1 EL frischer Koriander, grob gehackt
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 Prise(n) Meersalz
  • 1 Prise(n) Limettenschale
  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Den Ingwer fein reiben und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Beides dann zusammen mit dem Limettenabrieb, dem Sesam und dem gehackten Koriander zum Fleisch geben, eine gute Prise Meersalz darübergeben und alles gut durchkneten, anschließend 2-3 Burgerpatties formen.
  2. Das Kokosöl in eine Pfanne geben und heiss werden lassen.
  3. Die Burger nun von beiden Seiten auf mittlerer Hitze 8-10 Minuten bzw. nach Gusto braten, dabei einmal wenden.

Unser Tipp

Der Burger passt toll zu Salaten und Süßkartoffelpommes und einer selbstgemachten Mayonnaise!

Asiatische Burger – Burger mal ganz anders!

Limettig-frisch, leicht scharf und einfach gemacht – Probierts aus!

DSC03251 copy

Du suchst unkomplizierte Rezepte zum Mitnehmen oder für die Lunchbox? Dann schau dir mal unser Unterwegs Kochbuch E-Book an – das enthält 50 Rezepte voller kreativer neuer Paleo Ideen für deinen Alltag. Ab jetzt bist du unterwegs gewappnet mit Matcha Gummies, Frühstücks Wraps und Superfood Riegeln. Für alle, die einen einfachen Alltag wollen ohne Abstriche bei der Ernährung zu machen, egal ob Berufstätige, Eltern, Sportler oder Studenten. 

Geschrieben von Svenja

Svenja ernährt sich seit 4 Jahren nach Paleo und hat schon 3 Kochbücher geschrieben. Sie war Köchin im ersten Paleo-Restaurant der Welt, dem Sauvage, und ist auch bei anderen Paleorestaurants bei der Entwicklung von Rezepten sehr gefragt. Sie betreibt ihren eigenen Blog und fotografiert leidenschaftlich gerne.
Mehr Artikel von Svenja lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)