Paprika Cashew Hühnchen

Cashew Hühnchen
Bewerte diesen Beitrag:
Paprika Cashew Hühnchen, 4.38 / 5 (154 votes)

Wir haben ein neues Lieblingsgericht für den stressigen Alltag gefunden. Das Paprika Cashew Hähnchen kommt mit lecker viel Sauce und einem absolut runden cremigen Geschmack auf den Teller. Und das Beste: es ist in 30 Minuten fertig wobei die Hälfte der Zeit mit Warten verbracht wird und das Cashew Hühnchen vor sich hin köchelt. Uns schmeckt es so wie es ist – aber wer eine Beilage braucht greift auf Blumenkohlreis zurück.

Cashew Hühnchen

Mhhhmm, lecker und schnell zubereitet: Cashew Hühnchen

Das Rezept: Paprika Cashew Hühnchen

Für 3 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 3 Hühnerbrustfilets
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl
  • 1.5 rote Paprika
  • 100 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml stückige Tomaten
  • 1 TL Paprikapulver
  • 0.5 rote Chili
  • 60 g Cashews
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Hühnchen abspülen und trocken tupfen. Zwiebel abziehen und grob würfeln. Eine ganze Paprika waschen, entkernen und grob schneiden. Eine halbe Paprika waschen, entkernen, klein würfeln und die Würfel beiseite stellen.
  2. Kokosöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und grobe Paprikastücke darin andünsten, dabei mit Paprikapulver bestäuben. Gemüsebrühe, stückige Tomaten und Kokosmilch dazugießen und aufkochen. Hühnchenfilets hineingeben und darin 15 Minuten zugedeckt schmoren lassen. 2 EL Cashews beiseite nehmen und grob hacken. Die restlichen Cashews mit in die Sauce geben.
  3. Jetzt die Hühnchenfilets aus der Sauce nehmen. Sauce mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hühnchenfleisch zurück in den Topf geben, die Paprikawürfel mit in den Topf geben und nochmal erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gehackten Cashews bestreut servieren.

Unser Tipp

Wer Zeit zur Vorbereitung hat, legt die Cashew Nüsse einige Stunden im Voraus in Wasser ein.

Wir lieben unser „Paleo Guten Appetit“ Gewürz dazu, das du bei Just Spices bestellen kannst.

Paprika Cashew Hühnchen: Zart und saftig

Wir sind begeistert von diesem Gericht! Für alle Fans von unserem Chicken Tikka Masala aus unserem zweiten Kochbuch ist das die perfekte Fortsetzung.

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

18 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Steffen Popken //

    Ich habe dieses Rezept schon unzählige male für mich und auch für Freunde gekocht. Es schmeckt sowas von super lecker und als Beilage mache ich immer Süsskartoffelstampf. Das ergänzt sich super mit der Soße 😍 Ein Traum

    Antworten
  2. JCL //

    Hallo liebes Paleo-Team,

    ich koch das gerade nach. Was mach ich mit der halben Chili? Die steht zwar bei den Zutaten aber nicht in der Zubereitung. Kommt die am Anfang, mit dem Hähnchen oder am Ende – wie macht ihr das?

    Liebe Grüße
    Gnomelin

    Antworten
  3. Sabine //

    Ein Rezept mit hohem Sucht Potenzial.
    Prima wenn von der Soße etwas übriggeblieben ist, mit Zuccini Spaghetti am nächsten Tag nochmals so gut.

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Das ist echt eine gute Idee für ein „Left over“ Essen mit der Soße! Danke für den Tipp :)

      LG, Anja

      Antworten
  4. Jessica //

    Lecker, schnell und simple. Eine tolle Rezeptidee mit Gelinggarantie.

    Antworten
  5. Stefanie //

    Ein super-leckeres Gericht! Ich freue mich ja immer besonders, wenn ich Paleo der ganzen Familie „unterschieben“ kann, Was hiermit mal wieder großartig geklappt hat. Danke für die tollen Rezepte auf dieser Seite!

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Stefanie,

      danke für das Lob :) Lass es dir und deiner Familie weiterhin gut schmecken.

      LG, Anja

      Antworten
  6. Kathrin //

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept, selbst mein Mann, der nicht wie ich 100%er Paleo-Esser ist, ist begeistert :o). Wir haben es schon mehrmals nachgekocht, auch weil es so schnell geht. LG, Kathrin

    Antworten
  7. Marla //

    Hi! Kurze Frage: ist dieses Rezept auch für Low Carb geeignet? Bin gerade in der Diät-Phase und versuche nicht allzu viele Carbs zu mir zu nehmen. Wenn nicht, wie viele KH enthält es?

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Marla,

      das Gericht enthält nicht viele Kohlenhydrate, du kannst es gerne genießen :)

      LG, Anja

      Antworten
  8. Janine86 //

    Ich habe es auch gestern gekocht und war echt begeistert! Ein ganz leckeres Essen und recht schnell gemacht. Das koch ich auf jeden Fall öfter in Zukunft :-)

    Antworten
  9. Stella //

    Habe ich heute nachgekocht, sehr lecker! Jedoch war die Soße sehr dünn, habe sie etwas andicken müssen. Ich hatte aber nur Maisstärke. Was kann man zum Andicken eher nehmen?

    Antworten
    • Malika Stenger //

      Hallo Stella,

      du kannst z.B. Pfeilwurzelstärke oder Johannisbrotkernmehl verwenden :)

      LG Malika

      Antworten
  10. Katharina S. //

    Was soll ich sagen? Ich liebe dieses Gericht! Mein Freund und ich waren sofort begeistert und es hat uns super geschmeckt <3

    Antworten
  11. Katharina //

    Ein tolles Rezept – sehr schnell und superlecker. DAs Hähnchen wird wunderbar zart. Mein Mann war auch begeistert

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Katharina,

      das freut uns! Lass es dir weiterhin schmecken :)

      LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)