Gebackener Kürbis mit Birne

Kuerbis Birne
Bewerte diesen Beitrag:

Ofen an, Schnippeln, Gemüse rein, Genießen – Gutes Essen kann so einfach sein, z.B. dieser gebackene Kürbis mit Birne! Kürbis aus dem Ofen ist gut gewürzt eigentlich immer ein Erfolg. Was ganz Besonderes wird der Geschmack hier durch die Süße der Birne.

Gebackener Kürbis mit Birne: einfach (und) lecker

Gebackener Kürbis mit Birne: einfach (und) lecker

Allgemeiner Rezept-Hinweis: Möchtest du dieses Rezept Paleo-AIP konform kochen, ersetze gegebenenfalls die Nachtschatten- und Samen-Gewürze (wie Paprika, Chili-(Paste/Schote), Curry, Muskatnuss, Senf, Sesam) beispielsweise mit Blatt-Gewürzen wie Basilikum oder lasse sie weg.

Das Rezept: Gebackener Kürbis mit Birne

Für 3 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Butternut Kürbis schälen.
  3. Kürbis und Birnen in mundgroße Würfel schneiden.
  4. Die Kürbiswürfel in kochendem Wasser für 5 Minuten garen. Abtropfen lassen.
  5. Rosmarin kleinhacken und mit Olivenöl und den restlichen Gewürzen mischen.
  6. In einer Schüssel Kürbis und Birnenstücke mit dem Öl gut vermischen.
  7. Auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech ausbreiten.
  8. Für 25 Minuten im Ofen backen.

Gebackener Kürbis für kalte Tage

Was kann es Passenderes zum Winterwetter geben als der heiße gebackene Kürbis frisch aus dem Ofen. Diese Kombination mit der Birne mögen wir besonders gerne!

Du kochst gerne saisonal und mit regional verfügbaren Zutaten? Dann sieh dir unser saisonales Rezepte Magazin an – hier bekommst du monatlich die besten Rezepte inklusive Saisonkalender. Von Kohl im Januar, über Erdbeeren im Mai, bis zu Wurzelgemüse im Dezember. Koche mit den Jahreszeiten, jeden Monat neu!

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

5 Kommentare

Jetzt kommentieren
    • Malika Stenger //

      Hallo Beatrice,

      natürlich kannst du auch Hokkaido benutzen :)

      LG Malika

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)