Cookies Eiscreme

Cookies Eiscreme
Bewerte diesen Beitrag:
Cookies Eiscreme, 4.59 / 5 (70 votes)
Cookies Eiscreme

Teigige Cookies Eiscreme: davon kann man das ganze Jahr naschen

In den Eisdielen hat sich in den letzten Jahren (zu Recht) ein großer Trend entwickelt: Teigstückchen im Eis. Aber was macht man wenn man sowohl Milchprodukten als auch Gluten aus dem Weg gehen will? In diesem Fall kann man seine Cookies Eiscreme einfach selber machen. Wir haben für dieses Rezept die Eismaschine Emma von springlane verwendet. Denn im Gegensatz zu unseren vielen Eis am Stiel Ideen mögen wir unser Cookies Eis gerne richtig schön cremig.

Das Rezept: Cookies Eiscreme

Für 500 ml // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Kokosmilch, Banane, Vanille, Ahornsirup und Mandelbutter im Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten.
  2. Die Masse in die Eismaschine füllen und für etwa 30 Minuten anstellen. Das Eis sollte leicht fest, aber noch cremig sein.
  3. Die Kekse grob krümeln und in die Eismasse hinzugeben. Ein paar Cookie Krümel zum Dekorieren übrig lassen. Die Eismaschine weiterlaufen lassen (etwa noch 20 Minuten) bis das Eis fest ist.
  4. Mit einem Eislöffel Kugeln herauslösen und servieren. Den Rest der Cookie Eiscreme einfrieren.
  5. Benutze die Eismaschine ganz nach Angaben des Herstellers! Die Zeitangaben können bei deiner Eismaschine durchaus variieren.

Unser Tipp

Folgende Kekse machen sich gut in der Cookie Eiscreme:

Wenn du deiner Eiscreme einen weihnachtlichen Geschmack geben möchtest, dann brösel folgende Kekse hinein:

Cookies Eiscreme: Geht auch ohne Milch und Mehl

Die Cookies Eiscreme ist ein Genuss, anders kann man es nicht sagen. Ich habe sie immer im Kopf wenn es Kekse gibt und hebe ein paar auf für dieses leckere Rezept. Besonders in der Weihnachtszeit ist Cookies Eiscreme mit Lebkuchen eine tolle Überraschung.

Tipp: wenn du nach mehr Weihnachtsrezepten suchst, empfehlen wir unser Weihnachts Kochbuch mit unseren Lieblingsplätzchen Rezepten, weihnachtlichen Naschereien, den besten Kuchen für den Adventssonntag, selbstgemachten Paleo Geschenken und dem perfekten Festtagsmenü.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)