Ingwer Bananenmuffins

Bananen Muffins Rezept
Bewerte diesen Beitrag:
Ingwer Bananenmuffins, 3.97 / 5 (65 votes)

Wir lieben unser Bananenbrot – so wie ihr! Deshalb sind wir uns sicher, dass diese Bananen Muffins bei euch ebenfalls super ankommen werden. Warum? Sie sind herrlich fluffig, saftig und schmecken leicht scharf durch den Ingwer. Einfach Mmmmmmhhhhhhhh

Bananen Muffins

Fluffig, lecker und leicht scharf: Bananen Muffins

Das Rezept: Ingwer Bananenmuffins

Für 6 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinförmchen einfetten.
  2. Ingwer schälen und in der Küchenmaschine fein hacken. Banane hinzugeben und zu einem Brei verarbeiten. Geschmolzenes Kokosöl, Eier und Zimt zugeben und mischen.
  3. Kokosmehl zugeben und gut mischen. Zum Schluß Apfelessig und Backpulver zugeben und nochmal kurz mischen.
  4. Für 20 Minuten in den Ofen geben. Stäbchentest machen.

Unser Tipp

Würze die Muffins ganz nach Geschmack, z. B. weihnachtlich mit einer Prise Nelken oder noch süßer mit 1 TL Honig.

Bananen Muffins: Vorsicht Suchtgefahr

Glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei, saftig, fluffig – die Bananen Muffins sind HIMMLISCH

 

Dir gefallen unsere Frühstücksrezepte? Dann haben wir was für dich: Unser Frühstücks Kochbuch enthält 40 Rezepte, die mit vielen neuen Ideen überraschen. Wie klingen Zimt Crunchies, Karotten Müsli oder Mokka Frappuccino? Wir zeigen dir wie du abwechslungsreich, schnell und gesund in den Tag startest – mit Rezepten für Berufstätige, Sportler, Familien und Genießer

Geschrieben von

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

18 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Sonja //

    Guten morgen zusammen,
    ich habe die Muffins gestern gebacken.
    Sie schmecken mir und meiner Familie sehr gut.
    Heute morgen fragte ich mich, wie viele man zum Frühstück essen darf?
    Ich bin gespannt, ich werde noch einiges ausprobieren.
    Ich fühle mich seit der Umstellung zu Paleo wie neu geboren, liebe Grüße Sonja

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Schön zu lesen, wie gut es dir nach der Umstellung ergangen ist! Wie viel du zum Frühstück isst, entscheidest du :) Lass es dir weiterhin schmecken, Anja

      Antworten
  2. Jens //

    Hi liebes Paleo360 Team,
    endlich mal eine richtig coole Alternative zum Bananenbrot und noch dazu mit Ingwer. Ich kann es kaum erwarten es zu probieren. Danke, Jens!

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hey Jens – lass es dir auf jeden Fall schmecken, wenn du das Rezept ausprobierst :) Und die Kombi mit Ingwer ist echt empfehlenswert! LG, Anja

      Antworten
  3. Flocke_01 //

    Heute ist mein zweiter Paleotag =) An Tag 1 habe ich die Muffins nach Rezept gemacht. Heute habe ich noch ein paar Leinsamen drüber gestreut. ich bin begeistert. Ein einfaches und leckeres Rezept, dass sich sehr gut vorbereiten lässt.
    Bin gespannt in wie weit Paleo meinen Körper und geist beeinflusst / verändert.

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Flocke ( :P ),

      Viel Erfolg weiterhin und lass es dir schmecken :)

      LG, Anja

      Antworten
  4. Tina //

    Ich habe die Muffins heute ausprobiert. Leider haben Sie fast gar nicht nach Ingwer geschmeckt und sie sahen bei weitem auch nicht so gut aus wie auf dem Foto.
    Vielleicht beim Nächsten mal !

    Antworten
  5. Jessica //

    Ich fande die Muffins in Ordnung aber der Knaller waren sie für mich leider nicht. Das Bananenbrot gelingt hingegen viel besser und ist saftiger.

    Antworten
  6. Stelline //

    Guten morgen liebe Paleolaner,
    Die erste Woche der Umstellung ist geschafft und ich habe schon ein Lieblungsrezept. Die Muffins sind im zweiten Durchlauf super fluffig geworden und ich habe sie noch mit Kokosraspeln und einer Spur Vanillepulver verfeinert.
    Fühl mich top fit und so kann’s weitergehen.
    Danke für eure tollen Rezepte
    Glg

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Stelline,

      gerne :) Und freut uns, dass dir die Umstellung gut tut :) Weiter so!

      LG, Anja

      Antworten
  7. Anne //

    Ich habe die Muffins letztens zur Tea-Time gemacht – und alle waren begeistert vom Geschmack. Sie schmeckten süß bananig. Allerdings hab ich statt gehacktem Ingwer gemahlenen genommen, weil nicht alle gerne Ingwer in Stückchen mögen. Sehr lecker und vor allem: schnell & einfach gemacht.

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Anne,

      danke für dein Feedback! Lass es dir weiterhin schmecken :)

      LG, Anja

      Antworten
  8. Sascha //

    Wo finde ich die Nährwerttabelle der Ingwer Bananen Muffins?
    Lg
    Sascha

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Sascha,

      mit Paleo brauchst du nicht unbedingt Nährwerte zählen – wir haben sie deshalb hier nicht angegeben :)

      LG, Anja

      Antworten
  9. Michael //

    Habe die Muffins heute ausprobiert: sie sind der Oberhammer! Mega fluffig, nicht zu sehr bananig. Dazu habe ich in die Hälfte des Teigs noch ein paar „Chocolatechunks“ aus 90% Schokolade eingearbeitet. Das nächste Mal werde ich noch ein Kokos-Zitronentopping draufpacken!
    Die Muffins werde ab jetzt mein Standard Partymitbringsel! Danke für das Hammerrezept!

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Michael,

      mega gut, dass dir die Muffins so gut gelungen sind! Lass es dir weiterhin schmecken und überrasche zukünftige Partygäste :)

      LG, Anja

      Antworten
  10. Manuel //

    Hab mir letzte Woche das Rezept ausgedruckt um danach heute die Muffins zu machen – ein totaler Reinfall, die Muffins gingen überhaupt nicht auf. Jetzt sehe ich gerade, dass plötzlich noch 3 Eier in den Teig kommen…
    Vielleicht versuch ich’s damit später nochmal, hoffentlich klappt’s dann besser…

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Manuel,

      hast du die Muffins erneut mit Ei ausprobiert? Sorry für die Anpassung erst nachdem du das Rezept ausgedruckt hast!

      LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)