Gemüsechips

Gemüsechips Ofen
Bewerte diesen Beitrag:
4.63 / 5 (107 votes)
Gemüsechips Ofen

Selbstgemachte Gemüsechips sind besser als fertige aus der Tüte!

Wer kennt das nicht: Der Film ist ausgesucht, man hat sich’s auf der Couch bequem gemacht – jetzt fehlt nur noch ein leckerer Snack. Für alle die ab und an der Heißhunger nach Salzigem überfällt, haben wir hier das perfekte Rezept! Soviel ist sicher: Kartoffelchips, Erdnüsse & Co. gehören damit ab sofort der Vergangenheit an.

Denn hier kommen Gemüsechips! Super einfach zuzubereiten, funktionieren sie in zahlreichen Variationen, mit vielen Gewürzmischungen und jedem Wurzelgemüse. Wir mögen besonders Süßkartoffeln und Rote Beete! Die Chips sind toll zum Dippen – z.B. in Blumenkohl Hummus, Avocado Aioli oder Cashew Aioli. Nicht zu vergessen die Paleo Tomaten Salsa! Übrigens: mit einer kleinen Abwandlung erhältst du knusprige Nachos.

Das Rezept: Gemüsechips

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 2 Stück mittelgroße Süßkartoffeln
  • 2 Stück Rote Bete
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Bockshornklee
  • 0.5 TL Paprikapulver
  • 2 Prise(n) Chilipulver

Küchenzubehör

  • Küchenhobel

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Das Gemüse waschen, schälen und so wie möglich hobeln (-> je dünner, desto knuspriger die Chips!).
  3. In einer großen Schüssel 0.5  TL Salz, 0.5 EL Bockshornklee, Paprikapulver und Chili mit 1 EL Olivenöl vermengen, die Süßkartoffelscheiben hinzugeben und vorsichtig alles gut vermischen.
  4. In einer anderen Schüssel das restliche Salz und Bockshornklee mit 1 EL Olivenöl vermischen und darin die Rote Bete Scheiben wälzen.
  5. Die Chips auf einem mit Backpapier ausgelegten Backofengitter auslegen. Sie dürfen nicht überlappen, da sie sonst nicht knusprig werden.
  6. Etwa 45 Minuten backen und immer wieder die Backofentüre öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Stücke, die bereits dunkel werden, können auch gleich einzeln herausgenommen werden.
  7. Sollten die Chips noch nicht ganz knusprig sein, einfach noch weitere 10-15 Minuten backen.
Gemüsechips Rezept

Unser Tipp

Die Gemüsechips gelingen natürlich auch im Dörrautomaten!

Gemüsechips: Snacken geht auch gesund

Schlechtes Gewissen adé: Mit unseren Gemüsechips kannst du dir was Gutes tun – und das bei vollem Genuss. Mit viel Gemüse, gutem Olivenöl und gesunden Gewürze. Lass es dir schmecken :)

Dir gefallen unsere vegetarischen Rezepte? Raffiniert Kochen funktioniert auch ohne Fleisch. 45 neue Ideen für vegetarische Köstlichkeiten warten in unserem Paleo Vegetarisch Kochbuch E-Book auf dich. Hier kommt keine Langeweile auf – wie klingen Spinatwaffeln, Avocado Brownies und Blumenkohlbratlinge für dich? Für alle, die mehr Gemüse in ihren Alltag integrieren möchten. 

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa-Marie hat sich auf die klinische Psycho-Neuroimmunologie spezialisiert. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.