Karotten Wakame Salat

karotten wakame salat rezept
Bewerte diesen Beitrag:
Karotten Wakame Salat, 4.76 / 5 (59 votes)

Hast du schonmal mit Wakame gekocht? Hä – was ist Wakame? Nach Nori ist Wakame die liebste Speisepflanze der Japaner. Und da die ja bekanntlich vor Gesundheit nur so strotzen, kochen auch wir immer mal wieder mit Algen – und sind dabei jedes mal überrascht wie lecker die Gerichte werden.

Wakame gibt es bei uns nicht frisch, sondern immer getrocknet zu kaufen. Man weicht sie einfach in Wasser ein, wodurch sich das Volumen etwa verdreifacht.

Warum wir Algen Fans sind? Sie liefern viele Proteine und weisen einen hohen Vitamin B12 Gehalt auf. Auch bei den Mineralstoffen wie Calcium und Magnesium punktet Wakame. Zu guter Letzt sind Algen neben Seefisch die beste Quelle für natürliches Jod, das besonders für die Funktion der Schilddrüse eine Rolle spielt. Falls du eine Schilddrüsenunterfunktion oder Hashimoto hast, lass unbedingt beim Arzt deinen Jodhaushalt checken und entscheide dann erst, ob jodhaltige Lebensmittel für dich sinnvoll sind.

karotten wakame salat

Das Rezept: Karotten Wakame Salat

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 6 Karotten
  • 1 Schalotte
  • 1 Handvoll Wakame
  • 1 EL Koriander
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Wakame für 10 Minuten in Wasser einlegen. Sie wird dadurch etwa 3mal so groß. Danach abgießen und nochmal abspülen.
  2. Karotten schälen und mit dem Gemüsehobel oder der Küchenmaschine raspeln.
  3. Schalotte schälen und fein würfeln.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte glasig anbraten, dann Karottenraspel hinzugeben. Für etwa 5 Minuten dünsten, dann Wakame hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Frischen Koriander über den Wakame Salat geben.

Unser Tipp

Probiere auch mal einen Schuss Zitrone im Wakame Salat.

wakamesalat

Wakame Salat: Wie Urlaub am Meer

Uns bringt der Wakame Salat gedanklich immer gleich ans Meer und wir hören förmlich die Wellen rauschen. Ein super leichtes Rezept für alle Algen Fans.

Dir gefallen unsere vegetarischen Rezepte? Raffiniert Kochen funktioniert auch ohne Fleisch. 45 neue Ideen für vegetarische Köstlichkeiten warten in unserem Paleo Vegetarisch Kochbuch E-Book auf dich. Hier kommt keine Langeweile auf – wie klingen Spinatwaffeln, Avocado Brownies und Blumenkohlbratlinge für dich? Für alle, die mehr Gemüse in ihren Alltag integrieren möchten. 

Geschrieben von

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

3 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Jessica //

    Der Salat ist ganz ok, aber für unseren Geschmack doch etwas gewöhnungsbedürftig.

    Antworten
  2. Ines //

    Muss ich mandelmilch oder Kokosmilch etc. Selber machen oder ist kaufen auch Okay? Wenn ja welche ist denn dann paleo geeignet ? Wenn ich sie selber mache wird sie mir oft schlecht 🤔

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)