Möhren Hackfleisch Muffins

Hackfleisch Muffins Rezept
Bewerte diesen Beitrag:
4.30 / 5 (84 votes)

Diese Hackfleisch Muffins heißen eigentlich nur deshalb Muffins, weil sie in der klassischen Muffin Form gebacken werden – mit süßem Teig haben sie gar nichts zu tun. Für uns eine tolle herzhafte Alternative unterwegs oder in der Lunchbox.

Hackfleisch Muffins

Herzhafte Hackfleisch Muffins – Fast besser als Süße!

Allgemeiner Rezept-Hinweis: Möchtest du dieses Rezept fruktose– oder FODMAP-ärmer zubereiten, lasse die Zwiebel einfach weg.

Das Rezept: Möhren Hackfleisch Muffins

Für 12 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 400 g Karotten
  • 200 g Hackfleisch
  • 4 kleine rote Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 2 TL Currypulver
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Zwiebeln fein hacken (oder in der Küchenmaschine verkleinern).
  3. Karotten schälen und in der Küchenmaschine fein raspeln.
  4. Zwiebeln in Kokosöl glasig anbraten. Hackfleisch hinzugeben.
  5. Eier, Curry, Salz und Pfeffer mit dem Mixer schaumig schlagen. Gebratenes Hackfleisch und Karottenraspel unterheben.
  6. Alles in die gefetteten oder mit Papier ausgelegten Muffinformen geben.
  7. Bei 180 Grad ca. 50 min backen.
Hackfleisch Karotten Muffins

Unser Tipp

Eine leichte Schärfe passt gut zu den Muffins – dafür einfach noch etwas Chili hacken und beim Hackfleisch anbraten hinzugeben.

Hackfleisch Muffins: der perfekte Snack

Die kleinen Dinger sind ideal zum Mitnehmen – ob ins Büro, zur Schule oder zum Picknick.

Du suchst unkomplizierte Rezepte zum Mitnehmen oder für die Lunchbox? Dann schau dir mal unser Unterwegs Kochbuch E-Book an – das enthält 50 Rezepte voller kreativer neuer Paleo Ideen für deinen Alltag. Ab jetzt bist du unterwegs gewappnet mit Matcha Gummies, Frühstücks Wraps und Superfood Riegeln. Für alle, die einen einfachen Alltag wollen ohne Abstriche bei der Ernährung zu machen, egal ob Berufstätige, Eltern, Sportler oder Studenten. 

Geschrieben von Nico

Nico hat sich mit Paleo360 den Traum erfüllt, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. In seinem Alltag dreht sich sehr viel um Gesundheit und Fitness. Und da er auch ein Genießer ist, darf das Kochen natürlich nicht zu kurz kommen. Wenn die Möglichkeit besteht, verbringt er viel Zeit beim Wandern und Bergsteigen in den nahegelegenen Alpen.
Mehr Artikel von Nico lesen

Diskutiere mit uns

16 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Karolin //

    Hallo,

    eignen sich die fertigen Muffins gut zum einfrieren?

    LG Karolin

    Antworten
    • Michaela Richter //

      Liebe Carla, in diesem Rezept würde ich es mit etwas “Neutralem” versuchen da es ja herzhafte Muffins sind: Versuch es doch mit 2 EL geschroteter Leinsamen (oder sogar Leinsamenmehl) und 1 EL gemahlener Flohsamen. Bei süßen Dingen kann man Ei oft durch Apfelmus oder Banane ersetzen. Liebe Grüße!

      Antworten
  2. Manu //

    Habe statt Zwiebeln Knoblauch genommen und noch etwas Ingwer und Kurkuma Pulver dazu. Sind sehr lecker geworden. Schmecken warm und kalt

    Antworten
  3. Ragna //

    Ich mache sie in der Zwischenzeit auch oft ohne anbraten und mische alles roh und dann ab in die Formen und in den Ofen. Das geht schneller und schmeckt etwas anders aber auch gut.

    Antworten
  4. Fabian //

    Servus mal eine Frage wieso ist dieses Gericht eigentlich nicht Low Carb

    Antworten
  5. Jessica //

    Ein super einfaches und schnelles Rezept. Die Muffins lassen sich gut vorbereiten und schmecken auch kalt sodass sie auch ideal fürs Büro sind.

    Antworten
  6. martina //

    Hallo ich bin neues Mitglied und habe noch schwierigkeiten mit der Essenszusammenstellung. Wieviel von was darf ich den essen. Z.B. Muffins, dazu noch einen Salat oder sind die Rezepte jeweils einzeln als Mahlzeit zu verstehen? Von den Muffins dann 2 oder 3???

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Martina – freut uns, dass du dabei bist :) Iss gerne so viel bist du ein gesundes Sättigungsgefühl empfindest. Das kann sich von Person zu Person, aber auch von Tag zu Tag unterscheiden :) LG, Anja

      Antworten
  7. Valentin //

    Hallo,
    die Muffins bröseln sehr stark was kann ich verwenden damit sie nicht so sehr auseinanderfallen?

    Valentin

    Antworten
  8. Marlen Heumann //

    Ich habe heute die Hackfleisch Möhren Muffins. Sehr lecker. Ich würde sie aber bei den nächsten mit weniger Temperatur und weniger Zeit machen. Sie waren etwas verbrannt und trocken.

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Marlen,

      danke für das Feedback – jeder Ofen ist eben anders! Lass es dir weiterhin schmecken :)

      LG, Anja

      Antworten
  9. A. Willing //

    Hallo. Ich habe eine Frage zum Thema Nüsse / Mandeln. Man soll ja nicht mehr als 1 handvoll Nüsse am Tag essen. Wie ist es nun mit Mandelmilch / Nussmilch?
    LG Anika

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Anika,

      auch den Konsum von Mandelmilch bzw anderen Nussmilchen würde ich nicht übertreiben! Sie zählt ansich zu der Handvoll dazu. Wenn du die Mandelmilch selbst machst, bekommst du ja in etwa ein Gefühl wie viele Nüsse in 200 ml z.B. drin sind.

      LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.