Gefüllte Tomaten

gefüllte Tomaten
Bewerte diesen Beitrag:
4.48 / 5 (42 votes)

Dieses Rezept für gefüllte Tomaten haben wir ursprünglich als Vorspeise vorgesehen. Allerdings werden sie – je nach Größe der Tomaten ganz schön füllend. Wenn man 2 Tomaten pro Person macht und mit einem Salat kombiniert, wird hier auch ein super Lunch draus. Gefüllt haben wir mit einer Thunfisch Avocado Creme, aber der Phantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt.

Gefüllte Tomaten

Als Vorspeise oder zum Lunch: Gefüllte Tomaten

Das Rezept: Gefüllte Tomaten

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Avocado
  • 0.5 Gemüsezwiebel
  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 Stiele Petersilie
  • 2 Prise(n) Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und oben einen Deckel abschneiden.
  2. Tomatenfruchtfleisch herauslöffeln und fein hacken. Avocadofruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  3. Thunfisch abtropfen lassen, mit Avocado, Zwiebel, Petersilie und der Hälfte des Tomatenfruchtfleischs mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Tomaten damit füllen und servieren.

Gefüllte Tomaten: gut für die Lunchbox

Mit einem grünen Salat schmecken uns die gefüllten Tomaten gut zum Lunch. Plus: Sie lassen sich auch einigermaßen gut mitnehmen.

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

6 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. drews.b //

    Wir essen aus Prinzip keinen Thunfisch. Gibt es eine Alternative? Schmeckt es mit Lachs oder anderem geräuchertem Fisch?

    Antworten
  2. Julia //

    Sehr sehr lecker! Vielleicht waren unsere Tomaten nicht groß genug, da wir von 2 definitiv nicht satt geworden sind. Aber mit nem Salat dazu würde es bestimmt reichen.

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Genau, einfach, je nach Hungergefühl, das Rezept zu einer Mahlzeit ergänzen :)

      Antworten
  3. blackroses //

    Kann ich nur bestätigen,richtig lecker. Ich war soo satt,aber glücklich danach. es heißt ja Tomaten machen glücklich…

    Antworten
  4. Katharina //

    Richtig lecker und einfach zuzubereiten. Freu mich schon auf dem Sommer, da wird es sicherlich noch besser schmecken!

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.