Beef Jerky Salat

beef jerky salat
Bewerte diesen Beitrag:
3.67 / 5 (9 votes)

Beef Jerky und Salat: Eine ideale Kombination, warum sind wir da erst jetzt drauf gekommen? Dieser Salat hat alles: Lecker Gemüse und eine Portion Power mit feinen Beef Jerky. Das kommt jetzt öfters auf den Tisch! Das beste Beef Jerky findest du in unserem großen Trockenfleisch Vergleich.

beef jerky salat

Das Rezept: Beef Jerky Salat

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Knoblauch in 1 EL Kokosöl kurz anbraten, dann die Champignons hinzugeben. Mit Rosmarin und Thymian würzen. Für etwa 5 Minuten in der Pfanne lassen bis die Champignons leicht braun sind.
  3. In der Zwischenzeit den Salat und Spinat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  4. Apfel waschen und in Würfel schneiden. Zum Salat hinzugeben.
  5. Blaubeeren waschen und zum Salat hinzugeben.
  6. Avocado halbieren, den Kern entfernen, mit einem Löffel das Fleisch aus der Schale lösen, würfeln und zum Salat hinzugeben.
  7. Dressing mischen: Balsamicoessig, Olivenöl, Senf und Honig vermischen.
  8. Champignons über den Salat geben, Dressing untermischen, Beef Jerky über den Salat geben und am Ende alles nochmal grob salzen und pfeffern.

Unser Tipp

Funktioniert natürlich auch mit anderen Salatkombinationen. Wir empfehlen, kein Beef Jerky aus dem Supermarkt zu kaufen, denn da haben wir noch keine Marke ohne Zusatzstoffe gesehen. Das beste Beef Jerky findest du in unserem großen Trockenfleisch Vergleich.

Beef Jerky Salat: Ein Paleo Traum

Hier bleibt nur ein Fazit: Lecker Lecker Lecker :-)

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

Ein Kommentar

Jetzt kommentieren

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.