Karottensmoothie

Paleo Karottensmoothie
Bewerte diesen Beitrag:
4.43 / 5 (35 votes)
Paleo Karottensmoothie

Gemüse kann so besonders gut schmecken: Karottensmoothie

Zu Paleo gehört nicht nur gesund essen – sondern auch gesund trinken. Mit diesem Karottensmoothie machen wir es vor: So schraubst du deinen Gemüsekonsum ganz unbemerkt nach oben. Der orange Smoothie ist gesund und schmeckt lecker fruchtig. Du willst es klassischer? Dann bleibe beim Grünen Smoothie oder dem Kakao Bananen Smoothie.

Das Rezept: Karottensmoothie

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Karotten schälen und grob stückeln. In kochendem Wasser 25 Minuten weich kochen.
  2. Orange auspressen. Ingwer schälen und grob hacken.
  3. Alle Zutaten in den Mixer geben. Wer den Smoothie dünner mag gibt noch Mandelmilch hinzu.

Unser Tipp

Würze den Smoothie nach Geschmack scharf mit etwas Chilipulver, exotisch mit frischem Koriander oder süß mit zusätzlichem Honig.

Karottensmoothie: leuchtend orange

Der Karottensmoothie macht sofort gute Laune, so strahlend orange leuchtet er. Unbedingt probieren.

Dir gefallen unsere Frühstücksrezepte? Dann haben wir was für dich: Unser Frühstücks Kochbuch enthält 40 Rezepte, die mit vielen neuen Ideen überraschen. Wie klingen Zimt Crunchies, Karotten Müsli oder Mokka Frappuccino? Wir zeigen dir wie du abwechslungsreich, schnell und gesund in den Tag startest – mit Rezepten für Berufstätige, Sportler, Familien und Genießer

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

7 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Angelika Stopp //

    Hallo,
    ich liebe rohe karotten mag aber gekochte. Daher entsafte ich die karotten. Dadurch wird der Smoothie dünnflüssiger aber ist trotzdem sehr lecker

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Inga,

      wenn dein Mixer das schaffst und du rohes Gemüse verträgst, dann nicht :) Geschmacklich ist es sicherlich auch ein Unterschied.

      LG, Anja

      Antworten
      • fräulein fuchs //

        lieben dank anja!

        habe einen fähigen mixer und vertrage rohes sehr gut.

        über das geschmackserlebnis werde ich berichten, sobald ich den smoothie probiert habe.

        herzliche grüße vom fräulein fuchs.

        Antworten
  2. Ali //

    Wieso sollte man die Karotten schälen? Sind nicht grade in der Schale viele Mineralien enthalten? Viele Grüße Ali

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Ali,

      genau – Karotten kannst du auch mit Schale verzehren. So wie jeder mag :) Durch das Schälen gehen einige Nährstoffe sicherlich verloren.

      LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.