Cevapcici

cevapcici rezept
Bewerte diesen Beitrag:
Cevapcici, 4.60 / 5 (92 votes)

Cevapcici – ein Nationalgericht aus Kroatien/Bosnien, das der ein oder andere vielleicht aus dem Urlaub schon kennt?! Wie bei jedem Klassiker aus der Küche, gibt es auch bei der Zubereitung bzw. Zutatenliste von Cevapcici unzählig viele Varianten. Was aber auf gar keinen Fall fehlen darf: der typische Paprika Geschmack und Knoblauch. Ob man nun Lamm-/oder Rinderfleisch beim Hackfleisch verwendet, ist wie immer Geschmackssache. Wir jedenfalls lieben diese würzigen Hackfleischbällchen. Sie lassen sich in Windeseile zubereiten und wenn das Wetter mitspielt auch wunderbar auf dem Grill rösten.

cevapcici

Saftig, würzig und dabei schnell gekocht: Cevapcici

Das Rezept: Cevapcici

Für 4 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer
  • 2 TL Ajvar (Paprikamus) - optional

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  2. Knoblauch, Zwiebel und frische Petersilie fein hacken.
  3. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel alles gut mit den Händen vermischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  4. Hände etwas nass machen und die Masse in kleine längliche Rollen formen, auf Schaschlik Spieße stecken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Für ca. 20 Minuten in den Backofen geben, bis die Cevapcici etwas Farbe angenommen haben.

Unser Tipp

Cevapcici mit einem leckeren Tomaten-Gurken-Zwiebel Salat aufpeppen und schon habt ihr ein tolles Gericht gezaubert. Eignet sich auch wunderbar für die nächste Grillparty.

Cevapcici braten

Cevapcici: Die alternative Hackbällchen

Cevapcici werden durch die charakteristische Gewürzmischung zu etwas ganz Besonderem. Für uns ein Alltagsliebling.

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)