Schnelle Zucchinisuppe

Zucchinisuppe
Bewerte diesen Beitrag:
4.26 / 5 (111 votes)

Diese Zucchinisuppe ist ein schneller Sattmacher – und lecker noch dazu! Die Blitzsuppe ist in 20 Minuten fertig, kann beliebig abgeschmeckt werden und in einzelnen Bestandteilen auch flexibel variiert werden. Eine tolle Note gibt der Spritzer Limettensaft. Viel Spaß mit diesem toll einfachen Rezept für Zucchinisuppe.

Zucchinisuppe

Du brauchst etwas Warmes im Bauch? Zucchinisuppe ist schnell vorbereitet.

Allgemeiner Rezept-Hinweis: Möchtest du dieses Rezept Paleo-AIP konform kochen, ersetze gegebenenfalls die Nachtschatten- und Samen-Gewürze (wie Paprika, Chili-(Paste/Schote), Curry, Muskatnuss, Senf, Sesam) beispielsweise mit Blatt-Gewürzen wie Basilikum oder lasse sie weg. Möchtest du dieses Rezept fruktose– oder FODMAP-ärmer zubereiten, lasse die Zwiebel und den Knoblauch einfach weg.

Das Rezept: Schnelle Zucchinisuppe

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Pastinake
  • 500 ml Knochenbrühe
  • 0.5 rote Chili
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und grob hacken. Chili waschen und hacken.
  3. Pastinake schälen und in grobe Stücke schneiden.
  4. In einem Topf Kokosöl erhitzen und das Gemüse darin etwa 5 Minuten anbraten.
  5. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Suppe mit dem Stabmixer pürieren.
  6. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp

Bestreuen kannst du die Suppe mit krossem Speck oder getrockneten Tomaten. Statt einer Pastinake kannst du auch ein Stück Knollensellerie oder Topinambur verwenden.

Du hast keine Zeit Brühe selber zu kochen? Bei BROX kannst du 18 Stunden ausgekochte Knochenbrühe aus Bio Weiderinder Knochen inzwischen auch online kaufen. Hier Brühe bestellen

Knochenbrühe online kaufen

Zucchinisuppe: So einfach, so gut

Gerade wenn Zucchini Saison hat, haben viele ihren Garten voll mit Zucchini. Da ist Zucchinisuppe eine tolle Möglichkeit, das Gemüse zu verarbeiten. Tipp: Die Zucchinisuppe lässt sich auch sehr gut für kalte Wintertage einfrieren.

Du möchtest mit dem Paleo Autoimmunprotokoll deine Gesundheit verbessern, aber die Durchführung erscheint dir zu schwierig? Sicher dir unseren AIP Support und wir begleiten dich 12 Wochen lang – mit einem eigenen Kochbuch E-Book, wöchentlichen Ernährungsplänen, Einkaufslisten und allen wesentlichen Infos. Es wird lehrreich, lecker und lustig. Wir helfen dir beim Durchhalten.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden.
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

11 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Nine //

    Hallo zusammen,
    hab die Suppe zusammen mit meinem Partner gekocht und wahren sehr begeistert. Haben als Suppeneinlage, Markklößchen selber gemacht. Hat super dazu gepasst. Danke für das Rezept.

    LG

    Antworten
  2. Nadine //

    Hallo!
    Heute gekocht mit vorgekochter Knochenbrühe. Und auch ohne Chillie und Pfeffer (ohne Nachtschattengewächse) schmeckt die Suppe hervorragen! Von mir volle Punktzahl ;-)

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Ahmad,

      du kannst jede Gemüsebrühe nehmen die du möchtest. Ist es eine “Fertige”: am besten ohne Zusätze. Ansonsten gerne selber machen :)

      LG, Anja

      Antworten
  3. Christina //

    Ich bin eigentlich kein Suppenfan aber die ist echt Mega lecker ?

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)