Orange Smoothie Bowl

orangene Smoothie Bowl
Bewerte diesen Beitrag:
Orange Smoothie Bowl, 4.75 / 5 (88 votes)

Smoothie Bowls sind definitiv der neue Trend am Frühstückshimmel. Und wir können verstehen warum – der Tag startet bunt und immer anders. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und mit verschiedenen Toppings kannst du ganz nach Geschmack und Verträglichkeit variieren. Wir versuchen immer, in den Bowls auch Gemüse unterzubringen, um es mit dem Obst nicht so sehr zu übertreiben.

Smoothie Bowl

Orange, Süßkartoffel, Pfirsich und Ingwer: Was kommt in deine Smoothie Bowl?

Das Rezept: Orange Smoothie Bowl

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Pfirsich
  • 2 cm Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Orange

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Süßkartoffel schälen und in kochendem Wasser für 15 Minuten weich kochen lassen.
  2. Pfirsich halbieren und Kern entfernen. Orange schälen.
  3. Ingwer schälen und grob hacken.
  4. Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einer Masse verarbeiten.
  5. Nach Geschmack dekorieren, z.B mit Kokosraspel oder frischen Beeren.

Unser Tipp

Koche die Süßkartoffel schon am Abend vorher, dann geht es am Morgen super schnell.

Smoothie Bowl: orange in den Tag

Schmeckt dir die Kombi mit Süßkartoffel? Oder hast du schonmal Kürbis probiert? Berichte uns in den Kommentaren.

Dir gefallen unsere Frühstücksrezepte? Dann haben wir was für dich: Unser Frühstücks Kochbuch enthält 40 Rezepte, die mit vielen neuen Ideen überraschen. Wie klingen Zimt Crunchies, Karotten Müsli oder Mokka Frappuccino? Wir zeigen dir wie du abwechslungsreich, schnell und gesund in den Tag startest – mit Rezepten für Berufstätige, Sportler, Familien und Genießer

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

2 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Jessica //

    Ich habe mir diese Smoothie Bowls überhaupt nicht vorstellen können und war sehr skeptisch. Ich bin allerdings nun komplett überzeugt. Mega lecker, schnell zu machen und sehr variabel. Ich experimentiere andere Geschmacksrichtungen und schaue, dass ich immer auch Gemüse mit verarbeite.

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)