Wassermelone-Feigen-Salat mit Prosciutto Chips und Honig Cashews

Wassermelone Feigen Salat
Bewerte diesen Beitrag:
4.54 / 5 (26 votes)

Wassermelone-Feigen-Salat mit Schinken Chips und Honig Cashews – das nenne ich mal einen Salat ganz nach meinem Geschmack. Und da soll noch mal einer behaupten, dass Salate langweilig sind…

Wassermelone-Feigen-Salat

Das Rezept: Wassermelone-Feigen-Salat mit Prosciutto Chips und Honig Cashews

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst bereiten wir knusprige Prosciutto Chips vor. Den Ofen auf 180 °C vorheizen, Backblech herausnehmen und mit Backpapier auslegen. Die Schinken Scheiben jeweils in drei Teile teilen und auf dem Backblech verteilen. Für ca. 8 Minuten in den Ofen geben. Nicht verbrennen lassen. Chips herausnehmen und auf einem Grillrost auskühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 160 °C einstellen. Die Cashews in eine Schüssel füllen, mit Honig, geschmolzener Ghee, Vanille und Salz vermischen. Anschließend auf einer frischen Lage Backpapier auf dem Backblech verteilen und für 10 Minuten in den Ofen geben. Nach 5 Minuten einmal wenden bzw. vermischen. Anschließend abkühlen lassen.
  3. Alle Zutaten für das Dressing vermischen.
  4. Den Salat waschen, abtropfen lassen und auf 2 Teller verteilen. Die Melone würfeln und die Feigen achteln. Beides zum Salat geben. Dressing über den Salat geben.
  5. Zum Schluss mit den Prosciutto Chips und den Honig Cashews garnieren und mit etwas Pfeffer würzen. 

Honig Cashews

Dieser Wassermelone-Feigen-Salat ist Genuss für Gaumen und Auge

Einfach nur lecker und absoluter Luxus. Fast ein wenig dekadent: Feigen-Salat mit Melone, Schinken-Chips und Honig Cashews. Aber wir fühlen uns nicht schlecht deswegen, sondern genießen einfach diese Geschmacksexplosion.

Geschrieben von Nico

Nico hat sich mit Paleo360 den Traum erfüllt, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. In seinem Alltag dreht sich sehr viel um Gesundheit und Fitness. Und da er auch ein Genießer ist, darf das Kochen natürlich nicht zu kurz kommen. Wenn die Möglichkeit besteht, verbringt er viel Zeit beim Wandern und Bergsteigen in den nahegelegenen Alpen.
Mehr Artikel von Nico lesen

Diskutiere mit uns

10 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Daniel //

    Dieses Rezept ist absolut genial. Mal wieder ein super Beispiel dafür, wie kreativ ihr seid. Auf diese Kombination wäre ich nie gekommen ;-)

    Bitte bitte wieder mehr Fokus auf Hauptgerichte legen und weniger auf Nachbauten, Getränke und Süßigkeiten.

    Antworten
    • Malika Stenger //

      Hallo Adeline,

      0,125 ist eine achtel Wassermelone du kannst aber natürlich auch mehr nehmen :)

      LG Malika

      Antworten
  2. Basti //

    Hallo zusammen, sehr leckeres Rezept!
    Die Cashews und der Schinken sind der Hammer!
    Kleiner Kritikpunkt von mir, man sollte die Zutatenliste etwas aufteilen. Damit klar wird, was genau ins Dressing gehört.
    Liebe Grüße Basti

    Antworten
  3. Marko //

    Hallo Nico

    Sollten es bei der Nussmischung nicht 0.5 TL Salz anstelle 5 TL sein? Wird sonst eine recht salzige Geschichte… ;)

    Liebe Grüsse,
    Marko

    Antworten
    • Matthias Föckeler //

      Da hast du wohl recht ;) Danke für den netten Hinweis :) Wird gleich geändert.

      Antworten
  4. Manuela //

    Salat?? Welcher Salat? – Das war mein Gedanke als ich angefangen habe diesen Salat herzustellen und im Text unten gelesen habe, dass ich Salat waschen und auf zwei Teller verteilen soll…
    Normalerweise lese ich die Zubereitung nicht vorher sondern schaue mir nur die Zutatenliste an, um dann zu entscheiden, ob mir das Rezept zusagt. So hab ich es hier auch gemacht. Zum Glück hatte noch einen Babyromano da, der mich gerettet hat…
    Bitte tragt doch noch nach, welchen Salat ihr verwendet habt.

    Antworten
      • Manuela //

        Das ging ja fix,vielen Dank.
        Übrigens war der Salat extrem lecker und wird auf jeden Fall wiederholt!
        Wir haben ihn letzte Woche zu Spareribs gegessen, passt aber auch sehr gut zu einfachem Steak.

        Liebe Grüße
        Manuela

        Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.