Thunfisch Salat im Glas

thunfisch salat im glas
Bewerte diesen Beitrag:
4.70 / 5 (97 votes)

 

salat im glas

Für alle Salatliebhaber – das hier müsst ihr unbedingt ausprobieren! Thunfisch Salat im Glas, oder „Mason Jar Salad“ ist DER Salattrend schlechthin. Je nach Vorlieben wird das Glas mit buntem Salat, Gemüse, Nüssen, etc. gefüllt und dient somit als praktische „To-Go“ Mahlzeit.

Wer das Ganze als „vollwertige“ Mahlzeit genießen möchte, gibt einfach noch eine Proteinquelle in Form von Fisch, Fleisch, etc. dazu. Hier könnt ihr euch mal so richtig austoben – den Fantasien sind auf jeden Fall keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass das Dressing immer ganz unten und der grüne Salat ganz oben ins Glas gefüllt wird, so bleibt alles schön knackig und frisch.

Also, gleich mal Omas Weckgläser schnappen und los geht’s. Tipp für die Profis: Die Gläser von Lieblingsglas haben einen extra Behälter für Dressing im Glas…

Wer Thunfisch liebt, probiert auch mal die Süßkartoffel Thunfisch Muffins.

Das Rezept: Thunfisch Salat im Glas

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Dose Thunfisch
  • 1 Handvoll Pecannüsse
  • 1 Stück kleine Rote Bete (gekocht)
  • 0.5 Stück Mango
  • 1 Handvoll Ruccola
  • 0.5 Stück Saft der Grapefruit für das Dressing:
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 TL körniger Senf
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 TL Sesam
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Prise(n) Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Karotten in dünne Stifte schneiden. Rote Bete mit dem Hobel grob raspeln und die Mango in kleine Würfel schneiden.
  2. Für das Dressing den Knoblauch klein hacken und mit den restlichen Zutaten miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Salat folgendermaßen in das Gals schichten: Dressing, Karotten, Thunfisch, Pekannüsse, Rote Bete, Mango und Rucola.

Unser Tipp

Statt Mango funktioniert eigentlich jedes saisonale Obst. Probiere Pflaumen, Birnen oder frische Beeren.

Thunfisch Salat im Glas: Easy to go

Eine frische, schnelle und vor allem gesunde To-Go Mahlzeit, die man wunderbar vorbereiten kann. Und das Schöne daran ist, bei diesen unendlich vielen möglichen Kombinationen kommt beim Zubereiten ganz bestimmt nie Langeweile auf!

Du suchst unkomplizierte Rezepte zum Mitnehmen oder für die Lunchbox? Dann schau dir mal unser Unterwegs Kochbuch E-Book an – das enthält 50 Rezepte voller kreativer neuer Paleo Ideen für deinen Alltag. Ab jetzt bist du unterwegs gewappnet mit Matcha Gummies, Frühstücks Wraps und Superfood Riegeln. Für alle, die einen einfachen Alltag wollen ohne Abstriche bei der Ernährung zu machen, egal ob Berufstätige, Eltern, Sportler oder Studenten. 

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden.
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

2 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Engelchen //

    Der Salat ist sooo köstlich,schmeckt super frisch und macht gut satt auch ohne Beilage

    Antworten
  2. Jessica //

    Dieser Salat ist absolut zum Lieblingsgericht geworden. Sehr abwechslungsreich, wandelbar und auch fürs Auge wunderbar farbenfroh. Und er schmeckt so lecker!

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)