Pilzeintopf mit Haselnüssen

Pilzeintopf Rezept
Bewerte diesen Beitrag:
4.70 / 5 (93 votes)
Pilzeintopf Rezept

Saisonal abwandelbar und ganz easy: ein Pilzeintopf

Pilze gibt’s das ganze Jahr – ob Champignons, asiatische Pilze oder Eierschwammerl…

Pilze sind eine Bereicherung für den Speiseplan und vor allem für die Gesundheit! Von Mineralstoffen und Vitaminen bis hin zu vielen Ballaststoffen findet man in Pilzen viele wertvollen Inhaltsstoffe. Wer zu asiatischen Pilzen, wie Shiitake oder Austernpilzen greift, der kann sich noch dazu eine gewisse Menge Vitamin D durch die Nahrung zuführen.

Was alle Pilze gemeinsam haben, ist ihr leckerer Geschmack. Den haben wir in diesem Rezept mit Kartoffeln und Thymian in Szene gesetzt und mit heimischen Nüssen garniert.

Das Rezept: Pilzeintopf mit Haselnüssen

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 400 g Pilze
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Thymian
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Haselnüsse

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und würfeln. Auch die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
  2. Die Pilze gut abreiben/ abbürsten und in Streifen schneiden.
  3. Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  4. In einem weiten Kochtopf das Olivenöl erhitzen und das geschnittene Gemüse darin scharf anbraten.
  5. Das Lorbeerblatt und den Thymian hinzugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Der Eintopf soll nun etwa 20 Minuten lang auf mittlerer Hitze köcheln, bis die Kartoffeln gar sind.
  6. Währenddessen die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Beiseite stellen.
  7. Wenn die Kartoffeln weich sind, kann der Eintopf mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.
  8. Zum Servieren mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen.
Pilzeintopf mit Nüssen

Unser Tipp

Bei den Pilzen gibt es keine Vorschriften – verwende jene, die gerade Saison haben und dir gut schmecken! Für dieses Rezept habe ich zum Beispiel Tiroler Shiitake Pilze verwendet, da sie besonders viel Vitamin D enthalten.

Pilzeintopf mit Haselnüssen: heimisch, gesund und lecker

Wer Pilze mag, wird diesen Eintopf lieben! Er lässt sich super in größeren Mengen vorbereiten, denn der Mythos dass man Pilze nicht aufwärmen soll ist… einfach nur ein Mythos! :-)

Dir gefallen unsere vegetarischen Rezepte? Raffiniert Kochen funktioniert auch ohne Fleisch. 45 neue Ideen für vegetarische Köstlichkeiten warten in unserem Paleo Vegetarisch Kochbuch E-Book auf dich. Hier kommt keine Langeweile auf – wie klingen Spinatwaffeln, Avocado Brownies und Blumenkohlbratlinge für dich? Für alle, die mehr Gemüse in ihren Alltag integrieren möchten. 

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa-Marie hat sich auf die klinische Psycho-Neuroimmunologie spezialisiert. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Ein Kommentar

Jetzt kommentieren

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)