Mangoldpesto

Mangoldpesto
Bewerte diesen Beitrag:
4.59 / 5 (78 votes)
Mangoldpesto

Nährtstofflieferant deluxe: Lecker Mangoldpesto mit Haselnüssen

Bist du auch ein Pesto-Fan? Wir lieben die feine Paste in allen möglichen Variationen und versuchen uns an immer neuen Kombinationen. Am liebsten mit saisonalen Kräutern und Blattgemüsen! Heute kommt Mangold auf den Tisch – und wird mit anderen Zutaten zu einem herrlichen frischen Mangoldpesto verarbeitet.

In einer leckeren Kombi mit Haselnüssen und Sonnenblumenkernen entsteht so nicht nur eine feiner Aufstrich für Brot und Co.: Mangoldpesto verleiht auch vielen anderen Gerichten eine aufregende Würze. Zum Beispiel als schmackhafte Beilage zu Fleisch und Fisch, oder als würzige Sauce zu Gemüsenudeln oder zum morgendlichen Omelette. Ein weiteres Plus: Mangold gibt deinen Gerichten den extra Nährstoff-Boost!

Das Rezept: Mangoldpesto

Für 250 ml // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Zunächst den Mangold gut waschen, dann gut trocken schleudern und die Stiele grob entfernen.
  2. Die Knoblauchzehen schälen und vierteln.
  3. Dann Knoblauch und Mangold zusammen mit den Sonnenblumenkernen, Haselnüssen sowie Olivenöl und Gewürzen in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen. Die kann dann cremiger oder stückiger ausfallen: Wir mögen es gerne, wenn noch ein paar Nussstücke sichtbar sind und das Pesto noch ein bisschen Biss hat!
  4. Das fertige Pesto anschließend in einem gut ausgewaschenen Glas luftdicht verschließen. Nun ab damit in den Kühlschrank. Dort hält sich das Mangoldpesto drei bis vier Tage!

Unser Tipp

Du kannst das Pesto je nach Geschmack abwandeln – als optionale Zutaten machen sich statt Haselnüssen auch Mandeln oder Pinienkerne richtig gut.

Mangoldpesto: Ein vielseitiger Nährstofflieferant

Einfacher geht’s nicht: Schnell und fix nährstoffreiches Gemüse zu einem Pesto verarbeiten – und schon hat man sein eigenes, vielseitig verwendbares und leckeres Multivitamin-Supplement!

Dir gefallen unsere vegetarischen Rezepte? Raffiniert Kochen funktioniert auch ohne Fleisch. 45 neue Ideen für vegetarische Köstlichkeiten warten in unserem Paleo Vegetarisch Kochbuch E-Book auf dich. Hier kommt keine Langeweile auf – wie klingen Spinatwaffeln, Avocado Brownies und Blumenkohlbratlinge für dich? Für alle, die mehr Gemüse in ihren Alltag integrieren möchten. 

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa macht die Ausbildung zur Heilpraktikerin und Therapeutin für klinische Psycho-Neuroimmunologie. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur, treibt viel Sport und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.