Maronenwaffeln

Maronenwaffeln
Bewerte diesen Beitrag:
4.89 / 5 (72 votes)
 
Maronenwaffeln

Knusprig und leicht nussig im Geschmack: die Maronenwaffeln

Waffeln haben bei uns einen besonderen Stellenwert: sie sind einer unserer liebsten Treats und wir haben sie gern im Angebot, wenn Kinder zu Besuch sind. Wir haben schon mit allerlei verschiedener Grundmasse experimentiert. Ihr findet auf Paleo360 Rezepte für Süßkartoffelwaffeln oder Waffeln ohne Nüsse. Diese Maronenwaffeln sind unser bislang knusprigstes Rezept. Da mit (vorgegarten) Maronen und Kastanienmehl gebacken wird, bekommen die Waffeln einen leicht nussigen Eigengeschmack.

Und es ist ein Rezept was wir im Herbst ausprobiert haben und nun auch endlich dir bzw. euch präsentieren können.

Das Rezept: Maronenwaffeln

Für 5 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 100 g vorgegarte Maronen
  • 120 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 250 ml Mandelmilch
  • 250 g Kastanienmehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Von der Butter 20 g zur Seite stellen um damit das Waffeleisen einzufetten.
  2. Alle Zutaten im Mixer zu einem glatten Teig pürieren.
  3. Waffeleisen erhitzen, etwas Butter mit dem Pinsel verteilen und dann etwa 3-4 EL Teig im Waffeleisen verteilen. Für etwa 1 Minute ausbacken lassen, dabei ab und zu kontrollieren dass die Waffel nicht zu dunkel wird.
  4. Nach und nach alle Waffeln ausbacken. Dabei das Waffeleisen regelmäßig nachfetten.
Maronenwaffeln Rezept

Unser Tipp

Zur Weihnachtszeit passen Gewürze wie Zimt, Nelken oder Muskatnuss in den Teig.

Maronenwaffeln: Knusprig fluffig

Hast du Lust auf den Maronengeschmack in Waffelform? Wir mögen dieses Rezept u.a. so gerne, da die Waffeln ohne zusätzliche Süßungsmittel lecker schmecken.

Du möchtest deinem Leben mit coolen Impulsen und Inspirationen auf die Sprünge helfen? Trau dich gerne an die 30 Tage Lifestyle Challenge und du bekommst die tägliche Unterstützung direkt in dein E-Mail Postfach. Du bist es wert ein erfülltes und artgerechtes Leben zu führen. Was hält dich noch ab? 😃 

Mit dem Kauf unserer Produkte kannst du dich unterstützen – und uns! Eine Win-Win Situation zusagen 🙂

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann melde dich für unseren Newsletter an oder folge uns auf facebook.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden.
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)