Hackfleisch-Lauch Suppe mit Beef Jerky

Hackfleisch -Lauchsupper mit Beef Jerky
Bewerte diesen Beitrag:
3.85 / 5 (13 votes)

Diese Hackfleisch-Lauch Suppe mit Beef Jerky ist nicht einfach nur ein leichtes Süppchen, sondern bringt dir einen herzhaften Proteinschub – ein ideales Gericht wenn du richtig Hunger hast. Das beste Beef Jerky findest du in unserem großen Trockenfleisch Vergleich.

Hackfleisch-Lauchsupper mit Beef Jerky

Das Rezept: Hackfleisch-Lauch Suppe mit Beef Jerky

Für 4 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Lauch und die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  2. Das Beef Jerky in kleinere Stücke schneiden.
  3. Etwas Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen. Das Rinderhackfleisch dazugeben und auf hoher Hitze für 2-3 Minuten, unter ständigem Rühren, krümelig anbraten.
  4. Beef Jerky hinzufügen und kurz mitbraten. Lauch und Frühlingszwiebeln ebenfalls dazugeben, kurz mitbraten und mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  5. Für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  6. Kokosmilch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Unser Tipp

Wenn du dir die Suppe cremiger wünschst, gib einfach mehr Kokosmilch hinzu.

Hackfleisch-Lauch Suppe mit Pfiff

Hier haben wir einen beliebten Klassiker mal ordentlich aufgepeppt. Mit dem extra Beef Jerky wird die Suppe noch würziger und herzhafter.

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden.
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

12 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Tanja //

    Vielen Dank für das Rezept. Ich hatte auf Eurer Seite nach einem Rezept für meinen Pak Choi gesucht und bin auch dieses hier gestoßen. Habe kurzerhand den Lauch durch Pak Choi ersetzt und noch etwas rote Currypaste dazu gegeben. Super schnell und super lecker!

    Antworten
    • Michaela Richter //

      Wunderbar, das klappt super. Wir lieben Pak Choi übrigens mit Knoblauch und Chili einfach in der Pfanne angebraten. Ein Schuss Tamari (glutenfreie Sojasauce) hinzu und du hast die perfekte asiatische Beilage!

      Antworten
  2. Brunhilde Dürschinger //

    Aus gesundheitlichen Gründen bin ich gerade dabei meine Ernährung umzustellen. War heute beim Einkaufen weil ich die Suppe gerne mal nachkochen würde. Als ich allerdings die Zutatenliste für das beef jerky gelesen habe, habe ich die Tüte wieder ins Regal gestellt ! Ich glaube mit gesunder Ernährung hat dieses Produkt nichts zu tun !

    Antworten
  3. Fabian //

    Eine Frage hätte ich, habt ihr in irgendeinem Kochbuch oder in nächster Zeit geplant ein Beef Jerky Rezept auf eurer Website einzustellen

    Da jedes Rezept das ich bisher im Internet fand entweder mit Zucker oder mit irgendwelchen Soßen die Zucker enthalten gemacht werden

    Antworten
  4. Bea //

    Diese Suppe ist super lecker und total easy. Okay, das Beef Jerky hatte ich neulich selbst gedörrt (schmeckt mega lecker!), ich wäre aber nicht darauf gekommen, es in einer Lauchsuppe zu verarbeiten. Danke für das tolle Rezept! Und für die vielen anderen, die ich schon nachgekocht und nachgebacken habe!

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Schön zu lesen, dass unsere Rezepte bei dir gut ankommen :) Viel Spaß weiterhin beim Nachkochen! LG, Anja

      Antworten
  5. betty //

    die Suppe hat mir sehr gut geschmeckt!
    sogar unseren Kindern hat es gut geschmeckt!
    auch dem Kind welches gar kein Gemüse isst!
    TOLL

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Sogar das Kind von Gemüse begeistert -cool. Hast ein gutes Rezept ausgewählt, Betty ;)

      Antworten
    • Anja Wagner //

      Cool, dass dir die Suppe so zusagt! Viel Spaß beim Ausprobieren weiterer Rezepte :)
      Hattest du auch Beef Jerky dabei?

      LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.