Erfrischende Limonade

paleo limonade
Bewerte diesen Beitrag:
Erfrischende Limonade, 4.61 / 5 (105 votes)

Hier kommt es – mein Standard Alltagsgetränk. Für mich ist ein Glas dieser Limonade das erste, was ich am Morgen trinke und auch v.a im Sommer ist es eine super Erfrischung zwischendurch. Für alle, die Wasser auf Dauer langweilig finden, ist diese Limonade die Rettung. Viele werden beim Lesen des Rezepts vielleicht denken „Igitt Apfelessig“ – und dann noch am Morgen. Man kann sich an die Dosis des Essigs auch erstmal langsam herantasten und mit weniger starten. Warum Apfelessig so gesund ist? Er aktiviert die Verdauung, soll außerdem den Blutzucker stabilisieren und sogar zu hohes Cholesterin senken. Probier es auch – vielleicht wird diese Limonade auch bald dein Lieblingsgetränk.

Limonade

Wasser, Apfelessig, Zitrone und etwas Honig – fertig ist die Limonade

Das Rezept: Erfrischende Limonade

Für 1 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Apfelessig und Honig ins Wasser geben.
  2. Zitronenscheibe ins Wasser auspressen.
  3. Limonade rühren, bis sich der Honig aufgelöst hat.

Unser Tipp

Man kann die Limonade auch heiß genießen – dann den Honig erst hinzugeben wenn die Limonade auf Trinktemperatur ist, damit er nicht zu stark erhitzt wird.

Paleo Limonade: simpel – schnell – lecker

Wie peppst du dein Wasser am Liebsten auf? Berichte uns in de Kommentaren, wie dir Apfelessig im Wasser schmeckt

Geschrieben von

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

5 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Katja //

    Gibt es aufgrund des Essigs eine Höchstmenge, die man trinken darf?

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Gute Frage – wir wissen von keiner Höchstgrenze. Denke der Körper wird mitteilen wenn er genug von der Säure hat :)
      LG, Anja

      Antworten
  2. Rene //

    Hm… klingt lecker. Werd ich mal ausprobieren.

    Welche Funktion hat der Apfelessig?

    Vielen Dank. :)

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Apfelessig kann helfen die Magensäureproduktion bzw. generell die Verdauung anzuregen :) LG, Anja

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)