Sauerkraut Suppe

Bewerte diesen Beitrag:
3.86 / 5 (49 votes)

Ein richtiger Sattmacher unter den Suppenrezepten und geschmacklich einfach top. Die Sauerkraut Suppe hat uns komplett begeistert. Wer sich fragt, ob man mit Sauerkraut auch was anderes machen kann als eine Beilage zu Würstchen bekommt hier die Antwort: Als Suppe schmeckt Sauerkraut wieder ganz neu.

Sauerkraut Suppe

So schmeckt dir der fermentierte Kohl auch: Sauerkraut Suppe

Das Rezept: Sauerkraut Suppe

Für 4 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Paprika und Zwiebeln in heißem Kokosöl in einem Topf anbraten. Salzen und Pfeffern. Kümmel und Paprikapulver dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Sauerkraut zugeben und zugedeckt für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Hackfleisch in Kokosöl krümelig braten. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zur Suppe hinzugeben und abschmecken.

Unser Tipp

Wer sich nach mehr Kohlenhydraten sehnt, gibt noch Süßkartoffel Würfel mit dazu.

Du hast keine Zeit Brühe selber zu kochen? Bei BROX kannst du 18 Stunden ausgekochte Knochenbrühe aus Bio Weiderinder Knochen inzwischen auch online kaufen. Hier Brühe bestellen

Knochenbrühe online kaufen

Sauerkraut Suppe: Gelingt immer

Die Suppe ist wirklich sehr einfach zuzubereiten und gelingt immer. Wir lieben sie, wenn wir schnell was Warmes in den Bauch brauchen.

Du möchtest bei der Paleo Ernährung die Kohlenhydrate reduzieren? Dann hilft dir unser Low Carb Kochbuch mit 40 Rezepten, die  fast ohne Kohlenhydrate auskommen. Geeignet zum Abnehmen und für die Ketogene Ernährung. Inklusive Ernährungsplan, Lebensmittelliste und Kohlenhydrattabelle.

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

10 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Andrea //

    Mein heutiges Mittagessen! Wie immer sehr lecker! Bisher hatte ich kein Rezept von euch das ich nicht gemocht habe 😍

    Antworten
  2. Kathrin //

    Hallo,
    was für Sauerkraut kann ich dafür verwenden? Ist jedes Sauerkraut paleokonform?

    Danke und Gruß!

    Antworten
  3. Christin //

    Diese Suppe ist perfekt! Ich habe Rinderbrühe genommen, noch etwas Tomatenmark und Chilipulver hinzugefügt und Gulaschfleisch anstelle von Hackfleisch verwendet. Das ganze musste natürlich etwas länger kochen. Es war köstlich! Schön heiß, kräftig, sattmachend.

    Bisher mein Lieblingsrezept (neben dem Ananasburger) :-D

    Antworten
    • Anja Wagner //

      Hallo Christin,

      lass es dir weiterhin schmecken! Es gibt noch viel auszuprobieren ;)

      LG, Anja

      Antworten
  4. Lisa //

    Hi,
    Ist der Kümmel gemahlen, oder ganz? Bin schon ganz gespannt das Rezept zu testen :)

    Antworten
    • Malika Stenger //

      Hallo Lisa,

      wir haben ganzen Kümmel genommen.

      Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit :)

      LG Malika

      Antworten
  5. Sylvia //

    Hallo Michaela,
    gelingt die Suppe ebenso, wenn man die Gemüsebrühe durch Wasser ersetzt? Oder welche Alternative gibt es zur Gemüsebrühe? Leider habe ich bisher noch keine paleogerechte Gemüsebrühe ohne Zusatzstoffe gefunden. Kannst du mir einen Tip geben?

    Antworten
    • Tina //

      Gemüsebrühe ist eigentlich nur Wasser mit Supperngewürz – d.h. du kannst es auch mit Wasser aufgießen und mit deinen lieblingsgewürzen würzen – Suppenwürze verleiht der Suppe nur mehr Fülle und Geschmack …

      Antworten
  6. Jessica //

    Sehr geniales Rezept. Ich konnte es mir zuerst nicht so wirklich vorstellen, aber die Supper schmeckt sehr gut und ist ideal für kalte Tage. Klasse Idee.

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.