Lachsfilet mit Wurzelgemüse

Bewerte diesen Beitrag:
4.79 / 5 (77 votes)

Wurzelgemüse schmeckt lecker zu Lachs

Wir lieben schnelle, gesunde und leckere Küche und daher haben hier wieder ein wunderbares Rezept für dich.

Lachs ist vollgepackt mit wertvollen Omega 3 Fettsäuren und Wurzelgemüse ist ein Festmahl für deine Darmflora. 

Das Rezept ist im Handumdrehen fertig und wird möglicherweise auch bei dir ein Klassiker im Speiseplan.

Das Rezept: Lachsfilet mit Wurzelgemüse

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 2 Wildlachs Filets
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 2 Prise(n) Paprikapulver
  • 3 Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 2 große Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in eine gefettete Ofenform legen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen und für ca. 20 Minuten bzw. bis sie gar sind im Backofen backen.
  4. Währenddessen das Wurzelgemüse waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. In einer Pfanne die Butter erhitzen und das Wurzelgemüse darin etwa 10-15 Minuten lang unter mehrmaligem Rühren auf mittlerer Hitze bissfest garen.
  6. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Alles zusammen servieren!

Unser Tipp

Anstelle des Lachs kannst du auch zum Beispiel Hering verwenden – dieser hat einen ähnlich hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Und wenn du es noch unkomplizierter magst dann packe das eingefettete Wurzelgemüse zusammen mit dem Fisch in den Ofen. Verwende dabei aber ein separates Backblech damit es schön knusprig wird.

Lachsfilet mit Wurzelgemüse

Dieses Lieblingsrezept ist schnell, einfach, gesund und lecker zugleich.

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa-Marie hat sich auf die klinische Psycho-Neuroimmunologie spezialisiert. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)