Karottengrün Pesto

Karottengrünpesto
Bewerte diesen Beitrag:
4.72 / 5 (39 votes)
Karottengrünpesto

Was macht man eigentlich mit Karottengrün? Pesto!

So ein großes buschiges Karottengrün ist viel zu schade um es wegzuwerfen! Wir haben mit Knoblauch und Cashews ein Pesto daraus gezaubert und verfeinern damit Suppen und Aufläufe. Gönn dir die ganze Karotten Power!

Das Rezept: Karottengrün Pesto

Für 250 ml // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Karottengrün waschen.
  2. Knoblauch schälen und grob hacken
  3. Zitrone auspressen. Etwas von der Schale abreiben.
  4. Alle Zutaten im Mixer zu einem stückigen Pesto verarbeiten.
Karottengrün

Unser Tipp

Variiere mit den Nüssen. Statt Cashewkerne funktionieren beispielsweise auch Mandeln oder Pinienkerne sehr gut.

Karottengrün Pesto: die ganze Pflanze genutzt

Wir finden es super, beim Tier das Nose-to-Tail Prinzip und bei den Pflanzen das Wurzel-zur-Blüte Prinzip zu verwenden und freuen uns über jedes Experiment das in dieser Richtung klappt. Hoffentlich bist du auch neugierig!

Dir gefallen unsere vegetarischen Rezepte? Raffiniert Kochen funktioniert auch ohne Fleisch. 45 neue Ideen für vegetarische Köstlichkeiten warten in unserem Paleo Vegetarisch Kochbuch E-Book auf dich. Hier kommt keine Langeweile auf – wie klingen Spinatwaffeln, Avocado Brownies und Blumenkohlbratlinge für dich? Für alle, die mehr Gemüse in ihren Alltag integrieren möchten. 

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden.
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

2 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Violeta //

    Kann ich das pesto auch auf Vorrat machen und wie lang kann ich das aufbewahren.

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)