Putenschenkel mit Rosmarinkartoffeln

Putenschenkel mit Rosmarinkartoffeln
Bewerte diesen Beitrag:
4.77 / 5 (75 votes)
Putenschenkel aus dem Pfen

Wir lieben Rezepte, bei denen alle Zutaten zusammen in eine Auflaufform kommen und sich die verschiedenen Aromen zu einer Geschmacksexplosion verbinden können. So auch bei diesen Putenschenkeln mit Rosmarinkartoffeln! Das Fett aus der Haut ist ein hervorragender Geschmacksträger und lässt eine herrliche Sauce entstehen. 

Diese Mahlzeit passt nicht nur zu feierlichen Anlässen, sondern ist auch unter der Woche super schnell vorbereitet.

Das Rezept: Putenschenkel mit Rosmarinkartoffeln

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • für die Kartoffeln:
  • 5 große Kartoffeln
  • 2 Rosmarinstiele
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • für die Putenschenkel:
  • 2 Putenschenkel und/oder -keulen
  • 2 EL Ghee
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL gerebelter Majoran

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen und schälen, dann in grobe Spalten schneiden und in eine Auflaufform geben.
  3. Die Rosmarinnadeln abzupfen und grob hacken, dann ebenfalls zu den Kartoffeln geben.
  4. Die Rosmarinkartoffeln mit Olivenöl, Salz und Pfeffer direkt in der Auflaufform vermischen.
  5. Für die Putenschenkel das Ghee schmelzen und mit den Gewürzen vermischen.
  6. Die Putenschenkel zu den Kartoffeln in die Auflaufform geben, mit der Gewürzpaste bestreichen und ca. 40 Minuten lang braten.
Putenschenkel aus dem Pfen

Unser Tipp

Anstatt der Putenkeulen und -schenkel kannst du selbstverständlich auch Hühnchen verwenden.

Putenschenkel mit Rosmarinkartoffeln: alles aus einer Auflaufform

Dieses Gericht überzeugt uns mit seiner Einfachheit und seinen gleichzeitig besonderen Aromen.

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa-Marie hat sich auf die klinische Psycho-Neuroimmunologie spezialisiert. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Ein Kommentar

Jetzt kommentieren

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)