Pastinakenkuchen

Pastinaken Kuchen
Bewerte diesen Beitrag:
Pastinakenkuchen, 4.86 / 5 (90 votes)

Pastinaken – ein Wurzelgemüse, das schon fast in Vergessenheit geraten ist, erobert seinen Platz in der Küche wieder zurück! Zu Recht, denn Pastinaken sind einfach unglaublich lecker und so vielseitig in der einsetzbar. Das tolle an der Pastinake – sie kann auch süß! Überrascht? Wir waren es anfangs auch, aber im Grunde genommen lässt sich dieses Gemüse wie Karotten zubereiten und verschafft sich durch den süßlich, nussigen Geschmack auch in der süßen Küche einen Platz. Für alle, die Pastinaken genauso lieben wie wir, ist dieser Kuchen ein absolutes Muss. Einfach und schnell gemacht und schmeckt einfach köstlich.

Pastinakenkuchen

Backen mit Gemüse: Der Pastinakenkuchen ist gesund und lecker

Das Rezept: Pastinakenkuchen

Für 1 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Pastinaken schälen und mit dem Küchenhobel (oder der Küchenmaschine) fein raspeln.
  3. In einer großen Schüssel das Kokosöl mit 30 g Kokosblütenzucker schaumig rühren.
    Die Eier trennen und das Eigelb langsam unterrühren.
  4. Das Eiweiß in einer separaten Schüssel mit dem restlichen Kokosblütenzucker zu einer steifen Masse mixen. Anschließend vorsichtig (am Besten mit dem Schneebesen) unter die Eigelbmasse heben.
  5. Die geraspelten Pastinaken und die gemahlenen Mandeln ebenfalls vorsichtig unter die Masse heben.
    Die Kuchenform gegebenenfalls mit etwas Kokosöl einfetten und die Teigmasse hineinfüllen. Kuchen mit dem restlichen Kokosblütenzucker bestreuen.
  6. Für ca. 35 Minuten im Backofen backen bis der Kuchen etwas Farbe angenommen hat.
Pastinakenkuchen Rezept

Unser Tipp

Für etwas Abwechslung einfach die Hälfte der Pastinaken durch Karotten ersetzen und mit einer Handvoll gehackten Nüsse eurer Wahl verfeinern.

Pastinaken Kuchen

Pastinakenkuchen: saftig nussig

Wetten dass auch du bald aus Pastinaken Kuchen backst? Wer übrigens nicht mit Kokosblütenzucker süßen will, kann auch gehackte Datteln zum Teig hinzugeben. Wir vermeiden es bei unseren Backexperimenten inzwischen, Honig zu stark zu erhitzen.

Du kochst gerne saisonal und mit regional verfügbaren Zutaten? Dann sieh dir unser saisonales Rezepte Magazin an – hier bekommst du monatlich die besten Rezepte inklusive Saisonkalender. Von Kohl im Januar, über Erdbeeren im Mai, bis zu Wurzelgemüse im Dezember. Koche mit den Jahreszeiten, jeden Monat neu!

Geschrieben von Michaela

Michaela ist die Naschkatze im Paleo360 Team und deswegen immer auf der Suche nach Paleo-konformen Süßigkeiten. Vielleicht hat sie auch deshalb die exzellente Fähigkeit entwickelt, exotische Salate mit diversen leckeren Früchten zu kombinieren. Auch sie ist ein großer Fan von Natur und dem Münchner Alpenvorland. Michaela schläft gerne lang, weswegen ihre Blogposts wohl öfter am Nachmittag veröffentlicht werden. Michaela auf Google+
Mehr Artikel von Michaela lesen

Diskutiere mit uns

7 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Christin //

    Liebes Paleo Team! Vielen Dank für dieses tolle Kuchenrezept. Ich habe es heute ausprobiert und bin begeistert. Leicht, nicht zu üppig. Habe zum Servieren noch etwas Zimt-Vanille-Kardamom-Gewürz drüber gestreut. Perfekt!

    Antworten
  2. Marlise //

    Danke für das Rezept! Hab noch 2EL Leinsamenmehl zugegeben und Muffins gemacht. Die schmecken super auch als Snack.

    Antworten
  3. Lisa //

    Liebes Paleo-Team! Danke für das tolle Rezept. Der Kuchen war sehr lecker, schön saftig und der Teig fluffig :-) Bei Schritt 4 und 5 steht beides Mal “mit dem restlichen Kokosblütenzucker”. Ich hatte bei Schritt 4 10g verwendet und bei Schritt 5 dann einfach einen guten Teelöffel. Wie war das im Rezept gemeint? Liebe Grüße

    Antworten
    • Iris Schober //

      Stimmt, danke für den Hinweis liebe Lisa! Wir haben es auch so gemacht wie du! Also zum Bestreuen einfach noch etwas extra Kokosblütenzucker ;) Hoffe der Kuchen hat dir geschmeckt!
      LG von Iris

      Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)