Marokkanische Süßkartoffel Suppe

Süßkartoffelsuppe
Bewerte diesen Beitrag:
0.05 / 5 (8798 votes)
Süßkartoffelsuppe

Hol dir einen Hauch Urlaub durch exotische Gewürze in der Süßkartoffel Suppe

Die Süße der Süßkartoffeln, die Cremigkeit der Kokosmilch und die Harmonie marokkanischer Gewürze macht diese Suppe zu einem aufregenden und feurigen Gericht.

Ein Hauch von Urlaubsflair begleitet dich schon bei der Zubereitung. Diese Suppe ist schnell gemacht, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt sowohl in kalten als auch in warmen Jahreszeiten.

Das Rezept: Marokkanische Süßkartoffel Suppe

Für 2 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Ghee
  • 400 ml Brühe
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL Chili
  • 1 Prise(n) Kreuzkümmel
  • 1 Prise(n) Muskatnuss
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
  • frischer Koriander als Garnitur

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel und Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln.
  3. In einem hohen Topf das Ghee erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Süßkartoffeln und Karotten darin etwa 5 Minuten lang anrösten.
  4. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang kochen lassen.
  5. Die Kokosmilch und die Gewürze hinzufügen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Ist das Gemüse weich gekocht, kann die Suppe mit einem Stabmixer cremig gemixt werden.
  7. Zum Servieren mit gehacktem Koriander garnieren!

Marokkanische Süßkartoffelsuppe: Harmonie der Gewürze

Das Zubereiten und Verspeisen dieser würzig-süßen Suppe lässt uns schnell in Urlaubsgefühle abschweifen – einfach lecker.

Dir gefallen unsere vegetarischen Rezepte? Raffiniert Kochen funktioniert auch ohne Fleisch. 45 neue Ideen für vegetarische Köstlichkeiten warten in unserem Paleo Vegetarisch Kochbuch E-Book auf dich. Hier kommt keine Langeweile auf – wie klingen Spinatwaffeln, Avocado Brownies und Blumenkohlbratlinge für dich? Für alle, die mehr Gemüse in ihren Alltag integrieren möchten. 

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa-Marie hat sich auf die klinische Psycho-Neuroimmunologie spezialisiert. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Ein Kommentar

Jetzt kommentieren
  1. Yoga Guru //

    Ich liebe diese Marokkanische Kartoffelsuppe und habe heute sie heute unseren Yoga Gästen auf der Finca serviert. Da die Kartoffel aus dem Eigenanbau auf unserer Finca auf Teneriffa kommt, hat es natürlich gleich doppelt gut gemundet, Unsere Gäste auf der Finca waren begeistert. LG vom Yoga Guru

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)