Panna Cotta Grundrezept

Panna Cotta Grundrezept
Bewerte diesen Beitrag:
4.79 / 5 (78 votes)
Panna Cotta Grundrezept

Schlemmen deluxe: Zaubere dir mit dem Panna Cotta Grundrezept einen tollen Nachtisch.

Du bist zum Dinner bei Freunden eingeladen und sollst für den Nachtisch sorgen? Oder du bist Gastgeber/in und dir stehen ein Haufen Gäste ins Haus? Keine Panik, wir haben da einen Vorschlag für dich: Nimm dieses einfache und tolle Panna Cotta Grundrezept! Es bietet dir die Basis für ein leckeres Dessert, das garantiert für Begeisterungsstürme sorgen wird.

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Ganz ohne Milch, Sahne und Zucker zauberst du dir eine Basis Creme. Und die wird mit den unterschiedlichsten Toppings serviert – und wird somit garantiert jeden Geschmack treffen! Die Basis unseres Rezepts bildet Kokosmilch. Zusammen mit Honig, Vanille und Agar Agar entsteht dann die typische Panna Cotta Konsistenz.

Das Rezept: Panna Cotta Grundrezept

Für 4 Personen // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst die Kokosmilch auf dem Herd bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren erhitzen.
  2. Das Agar-Agar in 2 EL heißem Wasser auflösen und zu der Kokosmilch gießen.
  3. Die Kokosmilch unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten erhitzen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen, Vanillepulver und Honig einrühren und die fertige Masse in 4 kleine Gläser oder Förmchen füllen.
  5. Die Gläser mindestens zwei bis drei Stunden kühl stellen. (Am besten über nach in den Kühlschrank geben)
  6. Vor dem Servieren können die Gläser gestürzt werden oder man belässt die Creme im Glas!

Unser Tipp

In die Grundmasse können je nach Jahreszeit oder Anlass viele verschiedene Aromen mit eingearbeitet werden. Dazu einfach vor der Zubereitung die gewünschte Geschmackszutat mit der Kokosmilch vermischen.

Wir lieben zum Beispiel unsere Maracuja Panna Cotta. Aber auch Kakaopulver, Kaffeeextrakt, Zimt oder Beeren machen sich hervorragend in unserem Panna Cotta Grundrezept. Ja nach Geschmack, Lust und Laune!

Panna Cotta Grundrezept

Panna Cotta Grundrezept: ein Allrounder für jede Gelegenheit

Du schmeißt ein Abendessen für deine Freunde? Mit diesem Grundrezept für Panna Cotta hast du immer eine einfache Basis für dein perfektes Dessert in der Hinterhand. Es ist super easy zuzubereiten und kann ja nach Geschmack, Jahreszeit oder Laune variiert werden.

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa macht die Ausbildung zur Heilpraktikerin und Therapeutin für klinische Psycho-Neuroimmunologie. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur, treibt viel Sport und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

3 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Sarah //

    Oh, das klingt toll! Wieviel Gelatine (ich hab die von Great Lakes) würdet ihr denn für die Menge in etwa nehmen? Für mich muss es nicht vegan sein und ich möchte mir nicht extra Agar Agar kaufen…

    Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.