Bulletproof Coffee Gummies

Bulletproof Coffee Gummies
Bewerte diesen Beitrag:
3.55 / 5 (31 votes)
Viele Paleolaner sind große Fans von Bulletproof Coffee. Sie schwören auf lang anhaltende, stabile Energie am Morgen und gesundheitliche Vorteile durch die guten Fette. Leider kann man ihn noch nicht an jeder Straßenecke bei Starbucks bestellen. Es müßte so etwas wie Bulletproof Coffee für unterwegs geben. Am besten in fester Form… Klein und handlich… Wie wäre es mit Bulletproof Coffee Gummies zum Mitnehmen? Wir haben das mal ausprobiert.
  
Bulletproof Coffee Gummies

Wichtig: Die nachfolgenden Angaben wie z. B.  die Menge des Kaffees sind abhängig davon, wie viel Kaffee in eure Förmchen passt. Du kannst natürlich auch Kaffee aus einem Vollautomaten oder aus einer Espresso Maschine verwenden, dann wird der Kaffee Geschmack intensiver sein. Auch die Menge an Butter und Öl kann variiert werden.

Das Rezept: Bulletproof Coffee Gummies

Für 50 Stück // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Die Gelatine für die Menge an Kaffee nach Anwendungsanweisung (auf der Gelatine-Packung) vorab in kaltem Wasser anrühren und quellen lassen.
  2. Kaffee aufbrühen
  3. In den Mixer die Butter, das Kokosöl/MCT Öl, den heißen Kaffee sowie die Gelatine geben und gut mixen, bis es schön schaumig ist
  4. Den Kaffee in die Pralinenform geben
  5. Für 2-4 Stunden in den Kühlschrank stellen

Unser Tipp

Du kannst den Geschmack deiner Bulletproof Coffee Gummies verfeinern und ganz deinen Wünschen anpassen. Wie wäre es zum Beispiel mit ein wenig Vanille?

Bulletproof Coffee Gummies liefern schnelle Energie

…und sind ein perfekter Snack für unterwegs. Wer Kaffee mag wird die Gummies lieben.

Du suchst unkomplizierte Rezepte zum Mitnehmen oder für die Lunchbox? Dann schau dir mal unser Unterwegs Kochbuch E-Book an – das enthält 50 Rezepte voller kreativer neuer Paleo Ideen für deinen Alltag. Ab jetzt bist du unterwegs gewappnet mit Matcha Gummies, Frühstücks Wraps und Superfood Riegeln. Für alle, die einen einfachen Alltag wollen ohne Abstriche bei der Ernährung zu machen, egal ob Berufstätige, Eltern, Sportler oder Studenten. 

Geschrieben von Lars

Lars liebt es neue Produkte und Ansätze rund um Ernährung und Sport zu testen. In Paleo hat er das optimale Ernährungskonzept für sich gefunden und versucht seitdem, immer mehr Menschen von Paleo zu überzeugen. Als „Gadgets-Geek“ ist keine neue Fitness App vor ihm sicher. Lars auf Google+
Mehr Artikel von Lars lesen

Diskutiere mit uns

13 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Peter //

    Hallo

    Ich find eure Rezepte super, wollte heute diese dinger machen und los gings

    250ml Kaffee aus der Espresso maschine, 2x 15g fett aufgelöst, gelatine laut packung angemixt (12 streifen 1 liter, also 4 für das hier)

    Mit hand mixer gemixt bis schaumig. Statt Pralinen form nam ich mini gugel silikon form.

    Nach 4 stunden im Kühlschrank noch nicht fest, aber man sah schon das sich das fett nach oben gewchoben hat.

    Noch 4 stunden später, Gelatine fett ringe und wabbernder kaffe schlatz, nicht so schön wie bei euch.

    War das echt nur die andere Form? Ich will das zeug richtig haben :(

    Antworten
  2. Marco //

    was sollte man denn nehmen als Gelatine Ersatz, wenn man Vegetarier ist? Erfahrungswerte jemand?

    Antworten
  3. Annette //

    hat bei mir ja mal gar nicht funktioniert, war eher pudding, als feste kleine pralinen … :(

    Antworten
  4. Katja //

    Hallo,
    funktioniert das auch mit Agar-Agar/hat das schon jemand ausprobiert?

    Antworten
  5. Holger //

    Hi, wie lange werden die sich halten, wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt?

    Antworten
    • Sven //

      Ich bin Koch und bei den Zutaten gehe ich von einer Mindesthaltbarkeit von 10 Wochen aus. Wahrscheinlich eher mehr. Sie werden natürlich nicht besser schmecken, je länger sie liegen und verpacke sie absolut Luftdicht um den Typischen “Kühlschrank” – Geschmack zu vermeiden.

      Antworten
  6. Torsten //

    Hallo,

    welche Menge ist mit “ein Stück” Gelantine gemeint?

    Grundsätzlich mal Danke für Eure Rezepte :-)

    Antworten
    • Nico Richter //

      Hallo Torsten,
      schau am besten auf die Packung der Gelatine und pass die Menge der Gelatine an die Menge Flüssigkeit (Kaffee) an.
      LG,
      Nico

      Antworten
      • Torsten //

        Danke für die Antwort. Hab zwei Esslöffel von der Gelantine genommen. Die Konsistenz ist super geworden. Mir schmeckts… :-)

        Antworten

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)