Senf selber machen

Senf
Bewerte diesen Beitrag:
4.68 / 5 (78 votes)
Senf

Das Muss für die nächste Grillparty: Senf selber machen!

Senf ist einfach ein echtes Allroundtalent: Er peppt nicht nur viele verschiedene Speisen auf, sondern ist auch noch im Handumdrehen fertig! Je feiner das verwendete Senfmehl gemahlen wird, desto seidiger wird am Ende die Konsistenz der gelben Paste. Und verschiedene Gewürze zaubern aufregende Geschmacksnuancen. Das Muss für die nächste Grillparty ist Senf selber machen!

Senf schmeckt nicht nur lecker, sondern besitzt auch durch die enthaltenen Senföle antibiotische und hormonregulierende Eigenschaften, sowie viele wichtige Nährstoffe. Schon seit Jahrtausenden werden Senfkörner aufgrund ihrer gesundheitlichen Wirkung gehandelt und als Medizin verabreicht.

Dem regelmäßigen Genuss dieser herrlich scharfen Paste steht also nichts mehr im Weg!

Das Rezept: Senf selber machen

Für 200 ml // Aktiv: Insgesamt:

Zutaten

Küchenzubehör

Zubereitung

  1. Die Senfkörner zu feinem Mehl mahlen oder im Mörser so fein wie möglich zerstampfen.
  2. Senfmehl, Wasser und Weinessig gut durchmischen und etwas ziehen lassen (ca. 20 Minuten).
  3. Danach Honig und Salz hinzufügen und alles mit einem Pürierstab zu einer seidigen Masse mixen.
  4. In einem luftdicht verschlossenen Glas im Kühlschrank hält sich der Senf einige Wochen.

Unser Tipp

Wenn du etwa einen halben Teelöffel Kurkuma hinzufügst, bekommt der Senf eine schöne gelbe Färbung! Auch mit anderen Gewürzen lässt sich experimentieren: Versuch doch mal Curry, Thymian oder Feigen in die Masse zu mixen.

Senf selber machen: Unsere liebste Scharfmacher-Paste

Ob als Salatdressing, zum Würstchen, als würzige Marinade für Geflügel oder einfach als Beilagensauce – Senf bringt in viele Gerichte aufregende Schärfe hinein. Wie gut, dass man diese Paste auch super einfach zu Hause herstellen kann und man immer genau weiß, was drin ist!

Du suchst unkomplizierte Rezepte zum Mitnehmen oder für die Lunchbox? Dann schau dir mal unser Unterwegs Kochbuch E-Book an – das enthält 50 Rezepte voller kreativer neuer Paleo Ideen für deinen Alltag. Ab jetzt bist du unterwegs gewappnet mit Matcha Gummies, Frühstücks Wraps und Superfood Riegeln. Für alle, die einen einfachen Alltag wollen ohne Abstriche bei der Ernährung zu machen, egal ob Berufstätige, Eltern, Sportler oder Studenten. 

Geschrieben von Lisa-Marie

Lisa macht die Ausbildung zur Heilpraktikerin und Therapeutin für klinische Psycho-Neuroimmunologie. Aus diesem Fachgebiet geht auch ihre Leidenschaft für artgerechte Ernährung hervor. Ihr Wissen gibt sie in Workshops und Seminaren weiter und begeistert so viele Menschen für einen artgerechten Lebensstil. In ihrer Freizeit genießt sie die Natur, treibt viel Sport und entspannt gerne beim Kochen.
Mehr Artikel von Lisa-Marie lesen

Diskutiere mit uns

Ein Kommentar

Jetzt kommentieren

Jetzt einen Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.